Unternehmen

Google schließt Online-Einkaufsseite in China

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 04:59 Uhr

PEKING—Suchmaschinenriese Google hat am Mittwoch sein geflopptes Online-Einkaufsportal in China geschlossen. Mit dem Zug rückt Google ab vom Geschäft mit Privatkunden, die im Netz auf Schnäppchenjagd gehen. Stattdessen will der Konzern jetzt in China seine Werbedienste für Unternehmen stärker ausbauen.

In einem Internetblog meldete das Unternehmen nun, dass es sein Einkaufsportal Google Shopping Search am Mittwoch einstellen werde. Über diese Suchfunktion konnten Kunden in China die Produkte von Onlinehändlern in dem Land...

decent