comedy

International

EU einigt sich mit Apple im E-Books-Kartellverfahren

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 13:34 Uhr

Im Streit um mögliche Preisabsprachen bei elektronischen Büchern haben sich die Kartellwächter der Europäischen Union mit vier Verlagen und Apple geeinigt. Die EU-Kommission akzeptierte die Zugeständnisse der Unternehmen und stellte das Verfahren im Gegenzug ein, wie die Brüsseler Behörde mitteilte.

Apple wird die Vereinbarungen mit den Verlagen Simon & Schuster, Hachette, Harper Collins und der Verlagsgruppe Georg von...