Freitag, 14. Dezember 2012, 00:55 Uhr

Die Welt in Bildern: 13. Dezember

image

SCHÄTZE HÜTEN: Die britische Königin Elizabeth II begutachtet die Goldreserven in der Notenbank ihre Landes, Bank of England, in London. Eddie Mulholland/Reuters

image

LAST: Eine Frau trägt einen Ballen Heu auf ihrem Rücken in der schneebedeckten Landschaft nördlich der albanischen Hauptstadt Tirana. Arben Celi/Reuters

image

CLOWN GEGEN POLIZIST: Bei Protesten gegen den Bau eines Staudamms für ein Wasserkraftwerk in Brasilien machte auch Tiago Gambogi als Clown verkleidet mit, ein brasilianischer Schauspieler und Tänzer. Lunae Parracho/Reuters

image

HANDGREIFLICHE POLITIKER: Zum zweiten Tag in Folge kam es im ukrainischen Parlament in Kiew zu Gerangel zwischen Regierungsmitgliedern und Anhängern der Opposition. Sergei Supinsky/Agence France-Presse/Getty Images

image

SCHILDKRÖTENTRANSPORT: Naturschützer in der indonesischen Stadt Sanur bringen grüne Schildkröten wieder zurück ins Meer. Am 10. Dezember hatten sie Dutzende dieser Tiere auf einem Boot beschlagnahmt. Sonny Tumbelaka/Agence France-Presse/Getty Images

image

RALLYSTREIFEN: Die Deutsche Skirennläuferin Gina Stechert beim Abfahrtstraining im französischen Val d'Isère, wo die Alpine Skiweltmeisterschaft stattfindet. Franck Fife/Agence France-Presse/Getty Images

image

LÖSCHARBEITEN: Feuerwehrleute in der indischen Stadt Neu Delhi versuchten am Donnerstag, ein Feuer in einem Elektronikgütermarkt zu löschen. Als Ursache gilt ein Kurzschluss. Sajjad Hussain/Agence France-Presse/Getty Images

image

AUSGELIEFERT: Der ehemalige Software-Unternehmer John McAfee in einem Hotelzimmer in Miami Beach im US-Staat Florida. Dorthin wurde er von Guatemala ausgeliefert, nachdem er zuvor aus Belize geflüchtet war, wo ihn die Polizei zum Tod eines Geschäftsmannes aus den USA verhören wollte. Joe Raedle/Getty Images

image

TRÄNENGAS: In der türkischen Stadt Silivri versuchte die Polizei am Donnerstag eine Menge Demonstranten in Schach zu halten. Sie hatten sich vor einem Gericht versammelt, wo die türkische Staatsanwaltschaft die Schlussplädoyers im Verfahren gegen 270 Menschen hielt, die versucht haben sollen, die Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan zu stürzen. Associated Press

image

BÜHNENZAUBER: Der britische Sänger Paul McCartney lieferte beim Benefizkonzert „12-12-12" zugunsten der Opfer des Wirbelsturms Sandy in New York eine flammende Show. Don Emmert/Agence France-Presse/Getty Images

printed