Unternehmen

Morgan Stanley liebäugelt mit Aktienrückkauf

Dienstag, 11. Dezember 2012, 10:55 Uhr

Die US-Bank Morgan Stanley wird vielleicht das erste Mal seit mehr als vier Jahren wieder eigene Aktien zurückkaufen. Im Rahmen des jährlichen Bankenstresstests könnte Morgan Stanley dies bei den Behörden beantragen, sagten informierte Personen. Die Finanzinstitute müssen ihre Kapitalpläne bis zum 7. Januar 2013 bei der Behörde einreichen. Die 2009 auf der Höhe der Finanzkrise begonnen jährlichen Stresstests sind inzwischen ein wichtiges Mittel für die Federal Reserve, um die Gesundheit von Amerikas größten Banken zu überwachen. Auf diesem Weg wird auch ermittelt, ob eine Bank angesichts ihrer Kapitaldecke...

Exklusiv für Abonennten

stake