pause

Unternehmen

Deutsche Börse hat kein Interesse an der Euronext

Mittwoch, 9. Januar 2013, 15:21 Uhr

Die Deutsche Börse hat derzeit kein Interesse an der Euronext. Der Konkurrent habe deutlich an Attraktivität eingebüßt, erklärte eine mit dem Vorgang vertraute Person im Gespräch mit Wall Street Journal Deutschland. So habe die Euronext erst kürzlich ihr Abwicklungsgeschäft für sechs Jahre an ein anderes Clearinghaus vergeben. Damit ergäben sich derzeit keine Synergien mit der Deutsche-Börse-Tochter Clearstream in diesem Bereich, in dem die Margen als besonders hoch gelten. Das restliche Geschäft sei im Vergleich dazu weniger...