Wirtschaft

EU-Aufseher wollen Euribor transparenter machen

Freitag, 11. Januar 2013, 13:41 Uhr

Die EU-Aufsichtsbehörden wollen, dass es beim europäischen Referenzzinssatz Euribor transparenter zugeht. Die EU-Bankenaufsicht EBA und die Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde ESMA sehen bei der Überwachung und Festsetzung des Euribor erhebliche Defizite und fordern entsprechend Abhilfe. Die EU-Aufseher gehen jedoch nicht so weit, der Bankenlobby Euribor-EBF die Zuständigkeit für die Betreuung des Zinssatzes entziehen zu wollen.

Stattdessen empfehlen sie, dass die von den teilnehmenden Banken gelieferten...