containing

Unternehmen

ING will noch stärker sparen

Mittwoch, 13. Februar 2013, 08:28 Uhr

Die niederländische ING Groep steckt nach wie vor tief im Umbau und will erneut bei den Personalkosten sparen. Weitere 2.400 Arbeitsplätze im Privatkundengeschäft sollen der Streichliste zum Opfer fallen. In den Niederlanden sind dabei 1.400 Arbeitsplätze betroffen und in Belgien 1.000 Stellen.

Aus diesen Maßnahmen erhofft sich die ING jährliche Einsparungen von 270 Millionen Euro. Vorher schon hatte die ING einen Umbau im...