Unternehmen

Renault hängt Rivalen Peugeot um Längen ab

Donnerstag, 14. Februar 2013, 10:02 Uhr

Der französische Automobilhersteller Renault hat sich 2012 deutlich besser geschlagen als der ewige Rivale Peugeot Citroen. Zwar musste auch Renault einen Ergebnisrückgang um 15 Prozent hinnehmen. Mit 1,77 Milliarden Euro blieb der Konzern unter dem Strich aber klar in der Gewinnzone, während Peugeot am Vortag einen Rekordverlust in Höhe von 5 Milliarden Euro gemeldet hatte.

Das operative Ergebnis bei Renault fiel in der Gruppe auf 729 Millionen Euro. In der Automobilsparte fiel ein kleiner Verlust von 25 Millionen Euro...