International

Republikaner blockieren Blitzwahl des US-Verteidigungsministers

Freitag, 15. Februar 2013, 01:38 Uhr

Die US-Republikaner lassen die Muskeln spielen und verzögern die Ernennung von Chuck Hagel zum neuen Verteidigungsminister. Am Donnerstag verfehlten die Demokraten im Senat die nötige Mehrheit von 60 Stimmen, um die Dauerbefragung - das sogenannte Filibustern - der Republikaner zu beenden. Lediglich 58 von 100 Senatoren stimmten dafür, die Prozedur zu beenden und damit ein schnelles Votum für Hagel zu ermöglichen. Präsident Barack Obama zeigte sich dennoch überzeugt, dass der Republikaner Hagel zum Nachfolger des bereits...

aesthetic