Analyse

Anglo American steckt in der Platin-Falle

Dienstag, 15. Januar 2013, 19:50 Uhr

Der Bergbaukonzern Anglo American steckt in der Platin-Klemme. Die südafrikanische Tochtergesellschaft Amplats hat nach einer elfmonatigen Prüfung angekündigt, die jährliche Produktion um ein Sechstel zu kappen und 14.000 Arbeitsplätze abzubauen – ein radikaler Schritt.

Die südafrikanische Regierung hat die Entscheidung umgehend kritisiert, was dazu führte, dass die Aktien des Konzerns am Dienstag kräftig fielen. Einige Investoren...

Wally