comedy

Unternehmen

Credit Suisse stellt sich neu auf

Dienstag, 20. November 2012, 08:23 Uhr

Die schweizerische Großbank Credit Suisse stellt sich neu auf. Sie legt die Vermögensverwaltung mit dem Bereich Private Banking zusammen, um sich künftig stärker auf das Kundengeschäft und weniger auf das Investmentbanking zu konzentrieren. Die neue Organisationsstruktur, die mehreren hochrangigen Managern der Bank den Job kostet, wird Ende November in Kraft treten.

„Mit der neuen Struktur schaffen wir ein weltweit führendes integriertes Vermögensverwaltungsgeschäft und eine globale Investmentbank, die als eine der...