interpretation
Donnerstag, 22. November 2012, 01:01 Uhr

Die Welt in Bildern: 21. November

image

MÜLLHALDE: In der spanischen Stadt Jerez de la Frontera streiken seit 20 Tagen die Müllmänner. Anwohner haben Dutzende von provisorischen Müllhalden in den Straßen in Brand gesetzt. Javier Fergo/Associated Press

image

AUSBRUCH: Ein Junge springt durch ein Loch in der Mauer eines Gefängnisses im Kongo. In der Stadt Goma hat die Rebellengruppe M23 die Macht ergriffen, weshalb die Gefängniswächter in der Stadt geflüchtet sind und die Gefangenen entkamen. Tony Karumba/Agence France-Presse/Getty Images

image

AM BODEN: Ein israelischer Soldat geht vor den Raketenangriffen aus dem Gazastreifen in Deckung. Am Mittwoch hatte eine Bombe einen Bus in Tel Aviv auseinandergerissen; 27 Menschen wurden verletzt. Am Abend einigten sich Israel und die in Gaza herrschende militante Hamas auf einen Waffenstillstand. Uriel Sinai/Getty Images

image

GEFANGEN: Fische liegen in einem Eimer in Mitteleuropas größtem Fischteich-Gebiet in der Großen Ungarischen Tiefebene. Laszlo Balogh/Reuters

image

OFENFERTIG: Hunderte gefrorener Truthähne stapeln sich in der gemeinnützigen Einrichtung Indian Walk-In Center in der US-Stadt Salt Lake City, die zum Feiertag Thanksgiving an Familien verteilt werden. Rick Bowmer/Associated Press

image

VOLLER MAIS: Schulkinder laufen im Heimatdorf des Pakistani Ajmal Kasab über lauter Maiskolben. Der Mann wurde am Mittwoch wegen seiner Beteiligung an den Terroranschlägen von Mumbai im Jah 2008 in einem indischen Gefängnis gehängt. Bauern in dem Dorf Faridkot schimpften auf Indien für die Vollstreckung der Todesstrafe. Arif Ali/Agence France-Presse/Getty Images

image

SONNENAUFGANG: Frauen laufen im Morgenrot an Kamelen am Rande der indischen Stadt Pushkar vorbei. Roberto Schmidt/Agence France-Presse/Getty Images

image

PROTEST: In der brasilianischen Stadt Brasilia protestieren Menschen mit einer Fahne und brennenden Autoreifen gegen die Landreformen der Regierung. RUeslei Marcelino/Reuters

image

FEUERBALL: Ein Demonstrant in Kairo wirft einen Molotowcocktail bei einer Protestveranstaltung zum Gedenken an die tödlichen Zusammenstöße in der Nähe des ägyptischen Innenministeriums vor einem Jahr. Mohamed Abd El Ghany/Reuters

image

GEBET: Ein Mann im indischen Allahabad betete am Mittwoch zum Sonnengott Sangam. Sanjay Kanojia/Agence France-Presse/Getty Images