receives

Unternehmen

Hapag-Lloyd und Hamburg Süd prüfen Fusion

Aktualisiert Dienstag, 18. Dezember 2012, 14:28 Uhr

In der deutschen Containerschifffahrt zeichnet sich womöglich eine Großfusion ab: Die beiden führenden Reedereien Hapag-Lloyd und Hamburg Süd prüfen angesichts der derzeitigen Branchenflaute einen Zusammenschluss. Die Gespräche würden im Einvernehmen mit den jeweiligen Gesellschaftern geführt, hieß es von den Beteiligten. Dabei soll untersucht werden, "ob und zu welchen Bedingungen" eine Fusion der beiden sinnvoll sei.

Dass sich die Nummern eins und zwei der Branche in Deutschland zusammenschließen werden, ist...