Unternehmen

UPS macht für TNT-Übernahme weitere Zugeständnisse

Dienstag, 18. Dezember 2012, 19:36 Uhr

Der amerikanische Paketdienst UPS will mit neuen Zugeständnissen doch noch die Erlaubnis der EU-Kartellbehörden zur Übernahme des niederländischen Wettbewerbers TNT erringen. Die United Parcel Service Inc (UPS) habe in Brüssel neue Vorschläge eingereicht, um die 5,2 Milliarden Euro schwere Übernahme zu retten, berichten zwei mit den Vorgängen vertraute Personen. In der Expresszustellung würde durch die Fusion ein Marktführer in Europa entstehen. Die EU hatte deshalb bereits Bedenken geäußert, die auch mit ersten Zugeständnissen...

consciousness