assumption

Unternehmen

Frankreich verkauft Anteil an Pariser Flughafen

Sonntag, 30. Juni 2013, 15:40 Uhr

PARIS--Frankreich will die leeren Staatskassen durch den Verkauf einer Beteiligung am Flughafenbetreiber in Paris auffüllen. Für einen 9,5-prozentigen Anteil erzielt die Regierung einen Erlös von 738 Millionen Euro, wie das Finanzministerium mitteilte. Die Käufer sind bereits gefunden: Es sind die Bank Credit Agricole und der Baukonzern Vinci, die jeweils rund die Hälfte der Beteiligung kaufen. Auch nach dem Verkauf bleibt Frankreich Mehrheitsaktionär beim Flughafenbetreiber. Die Regierung hält dann noch 50,6 Prozent.

...