Unternehmen

Etihad verdreifacht den Gewinn

Montag, 4. Februar 2013, 13:17 Uhr

Die arabische Fluggesellschaft Etihad ist ungebremst auf Wachstumskurs: Im vergangenen Jahr verdiente sie mit 42 Millionen US-Dollar gleich drei Mal so viel wie noch 2011. Die Zahl der Passagiere überstieg erstmals die 10-Millionen-Schwelle. Das dürfte die Golfairline zum Teil auch ihren Partnern Air Berlin, Air Seychelles, Virgin Australia und Aer Lingus verdanken, an denen Etihad beteiligt ist und die Zubringerdienste leisten.

Der Umsatz legte um 17 Prozent auf 4,8 Milliarden Dollar zu. Knapp ein Fünftel trugen die...