Montag, 4. Februar 2013, 17:49 Uhr

Letzte Ruhe für Richard III

image

Die Archäologen der Universität Leicester präsentierten am Montag das Skelett des britischen Königs Richard III. Die Knochen wurden im vergangenen Herbst bei Ausgrabungen unter einem Parkplatz gefunden.. The University of Leicester

image

Nach Angaben der Forschern steht „zweifelsfrei fest", dass der von Kriegsverletzungen gezeichnete Schädel dem ehemaligen Herrscher gehörte. Richard starb 1485 in der Schlacht von Bosworth. University of Leicester/Reuters

image

Richard III war der letzte britische König, der in der Schlacht starb. Im Historiendrama von Shakespeare wurde er als buckliger Intrigant dargestellt, der für den Thron seine eigenen Verwandten ermorden ließ. Neil Hall/Reuters

image

Der kanadische Schreiner Michael Ibsen ist ein direkter Nachfahre von Richards ältester Schwester. Seine DNS wurde mit der des Skeletts verglichen. Justin Tallis/Agence France-Presse/Getty Images

image

Ein Teil eines Frieses, der bei der Ausgrabung auf dem Parkplatz gefunden wurde. University of Leicester/Associated Press

image

Ein Parkwächter schaut zu, wie eine Archäologin mit einem mobilen Radar den Boden unter dem Parkplatz erkundet. Darren Staples/Reuters

image

Archäologe Matthew Morris zeigt auf die Stelle, an der das Skelett gefunden wurde. Darren Staples/Reuters

image

Die Pressekonferenz findet vor einem Porträt von Richard III statt. Darren Staples/Reuters

Dear