Unternehmen

Oracle kauft Datenverkehrspezialist Acme Packet

Montag, 4. Februar 2013, 17:31 Uhr

Der US-Softwarekonzern Oracle verstärkt sich mit einem milliardenschweren Zukauf im Bereich des Datenverkehrs über das Internet. Der SAP-Wettbewerber kauft für 2,1 Milliarden US-Dollar das Unternehmen Acme Packet. Rechnet man die Barmittelbestände von Acme heraus, muss der kalifornische Softwarekonzern 1,7 Milliarden Dollar auf den Tisch legen.

Mit dem Spezialisten rund um den Transport von Daten-, Sprach-, Video-, und Multimediadiensten über das Internetprotokoll will Oracle die eigenen Dienste sicherer und verlässlicher...

worship