Cried

Unternehmen

Deepwater-Horizon-Katastrophe lastet weiter auf BP

Dienstag, 5. Februar 2013, 10:39 Uhr

LONDON--Der britische Ölgigant BP hatte auch im vierten Quartal 2012 mit den Folgen der Deepwater-Horizon-Katastrophe zu kämpfen und musste einen scharfen Gewinnrückgang verbuchen. Dabei drückte nicht nur die Rekordstrafe von vier Milliarden US-Dollar das Ergebnis, wegen der massiven Verkäufe von Unternehmensteilen gab auch die Fördermenge um etwa sieben Prozent nach.

Der um Schwankungen beim Bestand bereinigte Gewinn brach um fast drei Viertel auf 2,14 Milliarden US-Dollar ein. Selbst ohne Berücksichtigung von...