Unternehmen

Petrochina vernichtet eine Milliarde an Börsenwert

Mittwoch, 28. August 2013, 14:34 Uhr

Der größte chinesische Ölkonzern Petrochina hat zur Wochenmitte in Hongkong rund eine Milliarde Dollar an Börsenwert verloren, nachdem Nachrichten über Ermittlungen gegen hochrangige Manager die Runde machten. Die Aktien von Petrochina und der Tochter Kunlun Energy waren zeitweise vom Handel ausgesetzt. Nach Handelsaufnahme rutschte der Petrochina-Kurs um 4,3 Prozent im Mittagsgeschäft ab, der Aktienkurs von Kunlun brach um 11,5 Prozent ein.

Petrochina teilte mit, dass die Regierung gegen drei Topmanager wegen „ernster...