Wirtschaft

EZB-Direktor rechnet mit Bankenaufsicht erst 2014

Mittwoch, 28. November 2012, 07:56 Uhr

Ein hochrangiges Mitglied der Europäischen Zentralbank (EZB) rechnet nicht vor 2014 mit einer funktionsfähigen gemeinsamen Bankenaufsicht für die Eurozone. Bei einer Rede in Hongkong stellte sich EZB-Direktoriumsmitglied Benoit Coeuré klar gegen die Prognose der EU-Kommission, die eine voll funktionstüchtige Aufsicht schon im Laufe des nächsten Jahres für realistisch hält.

Die neue Bankenpolizei der Eurozone soll unter dem Dach der Notenbank arbeiten und hat bereits große Zweifel geschürt, ob die EZB ihrer künftigen...