Unternehmen

Aktionäre fordern Zerschlagung der Citigroup

Donnerstag, 15. November 2012, 12:57 Uhr

Eine der größten US-Banken könnte vor der Aufspaltung stehen – wenn es nach dem Willen einiger Aktionäre geht. Anteilseigner der Citigroup haben jetzt ihrem Unmut über den in ihren Augen miserablen Marktwert des Bankhauses Luft gemacht. Der Pensionsfonds Afscme und der im Namen eines Benediktinerinnen-Klosters handelnde Investor Trillium reichten einen Antrag an den Citigroup-Board ein: Er soll eine Aufspaltung des Konzerns ins Kalkül ziehen.

Beide Anleger kommen zusammen zwar nur auf ein Aktienpaket von 9 Millionen...