Wirtschaft

Nächste Runde im EU-Budgetstreit steht an

Mittwoch, 6. Februar 2013, 17:59 Uhr

BERLIN – Gut zwei Monate nach dem vorläufigen Scheitern der Verhandlungen setzen die EU-Staaten ab Donnerstag ihre Verhandlungen über den neuen Haushaltsrahmen bis 2014 fort. Auf dem Gipfel in Brüssel wird ein zähes Ringen über den rund eine Billion Euro schweren Etat erwartet. „Eine Garantie für einen Abschluss gibt es nicht", hieß es dazu am Mittwoch aus Regierungskreisen in Berlin. Fest steht bislang nur: Deutschland wird in Zukunft tiefer in die Tasche greifen und mehr bezahlen müssen.

Die Bundesregierung will...

surely