International

Japan spielt Kritik an Yen-Politik herunter

Donnerstag, 7. Februar 2013, 10:55 Uhr

TOKIO/FRANKFURT - Der japanische Finanzminister Taro Aso hat die Kritik aus Deutschland wegen der zuletzt deutlichen Schwächung des Yen heruntergespielt. Sein Land sei in der Debatte über die Wechselkurspolitik nicht isoliert, gab der Minister in einer Parlamentsdebatte zu verstehen. "Nur aus Deutschland kommt Kritik wegen der jüngsten Wechselkursbewegungen des Yen." Die jüngste Schwäche des Yen dürfte daher kein großes Thema bei dem Treffen der Finanzminister aus den 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländern...

unlike