Samstag, 9. Februar 2013, 11:37 Uhr

Chinesen soll die Schlange versüßt werden

image

Ein gewinnendes Lächeln und lange Wimpern – so soll diese Plüschschlange im Hongkonger Victoria Park die Herzen der Käufer erobern. Eva Tam/The Wall Street Journal

image

Oder man nimmt dem Reptil einfach seine Schlangenhaftigkeit, indem man den Kopf vergrößert und den Körper fast verschwinden lässt. Noch ein bisschen Obst dabei, und voila: Schon sind die Wassermelonen-, Erdbeer- und Traubenschlange sowie die kleine Ananas-Schlange im Victoria Park geboren. Eva Tam/The Wall Street Journal

image

Oder ist die ultimative Antwort eine Ente, die ein Schlangen-Cape trägt? Eva Tam/The Wall Street Journal

image

Eine kreative Idee ist es, der ekligen Schlange einfach ein niedliches Tier ins Maul zu stecken. Eine gewöhnungsbedürftige Lösung. Eva Tam/The Wall Street Journal

image

Diese Schlangenfamilie macht selbst dem putzigsten Teddybären Konkurrenz. Nur warum ein Reptil eine Haarschleife benötigt, bleibt unklar. Eva Tam/The Wall Street Journal

image

Kopfbedeckung scheint der Königsweg zu sein. Auch wenn dieses Beret irgendwie an einen Kürbis erinnert. Eva Tam/The Wall Street Journal

image

Ist es eine Schlange oder ein Frosch? Noch hat sich auf dem Straßenmarkt in der Pottinger Street niemand dieses Kostüm gesichert. Rosa de Acosta/The Wall Street Journal

image

Bei dieser Dekoration sieht es so aus, als ob man Schlangen mit Kätzchen gekreuzt hätte. Rosa de Acosta/The Wall Street Journal

image

Dieses Kostüm aus der Pottinger Street ist typisch Schlange – ziemlich furchteinflößend also. Rosa de Acosta/The Wall Street Journal

image

Eine goldene Schlange wird in einer U-Bahn-Station von Hongkong als Werbung für Schmuck gezeigt. Jessica Yu/The Wall Street Journal

image

SpongeBob Schlangenkopf? Die Zeichentrickfigur soll an diesem Stand den Absatz fördern. Jessica Yu/The Wall Street Journal

image

Auch Micky Maus und Schlange feiern auf diesen Pullovern endlich ihr längst überfälliges Zusammengehen. Jessica Yu/The Wall Street Journal

image

Vor einem Jahr feierte Hongkong das Jahr des Drachen mit einer spektakulären Parade – und natürlich mit vielen Drachen. Hong Kong Tourism Board

image

Dieses Jahr gibt es zu Ehren der Schlange… Süßigkeiten und Ballons. Hong Kong Tourism Board