Unternehmen

Dell-Aktionär sauer über niedriges Abfindungsangebot

Samstag, 9. Februar 2013, 19:52 Uhr

Der größte außenstehende Aktionär von Dell will den geplanten Verkauf und das Delisting des Unternehmens von der Börse verhindern. Southeastern Asset Management, das nach eigener Aussage 8,5 Prozent der Aktien hält, sieht den Computerhersteller massiv unterbewertet.

Das Management mit Firmengründer und Vorstandschef Michael Dell an der Spitze will den Computerhersteller zusammen mit der Beteiligungsgesellschaft Silver Lake Partners...

worship