Unternehmen

US-Verbraucher schöpfen im August wieder etwas mehr Vertrauen

Dienstag, 27. August 2013, 17:49 Uhr

Die Stimmung unter den US-Verbrauchern hat sich im August wider Erwarten leicht aufgehellt. Wie das Forschungsinstitut Conference Board berichtete, stieg der Index des Verbrauchervertrauens auf 81,5 Punkte. Von Dow Jones Newswires befragte Volkswirte hatten dagegen einen Rückgang auf 79,1 prognostiziert. Für den Vormonat war zunächst ein Wert von 80,3 ausgewiesen worden, der nun auf 81,0 korrigiert wurde.

Der Index für die Erwartungen legte im August auf 88,7 (Vormonat 86,0) zu. Der Index für die Einschätzung der...

Exklusiv für Abonennten