Wirtschaft

Republikaner wollen Schuldenlimit verlängern

Sonntag, 20. Januar 2013, 12:24 Uhr

In einem großen Strategiewechsel haben die Republikaner im Repräsentantenhaus vorgeschlagen, die Schuldengrenze um drei Monate hinauszuschieben. Ein solcher Schritt würde die unmittelbaren Risiken mindern, dass die USA ihre Rechnungen nicht mehr bezahlen können, und die Märkte beruhigen.

Über den Vorschlag, der vom Mehrheitsführer der Republikaner im Repräsentantenhaus Eric Cantor unterbreitet wurde, könnte schon in der kommenden Woche abgestimmt werden. Er schließt die Verpflichtung für beide Häuser des Kongresses ein,...