Sonntag, 20. Januar 2013, 16:45 Uhr

Winter, wohin das Auge reicht

image

Eine Möwe fliegt am 9. Januar über die Altstadt von Istanbul. Bulent Kilic/AFP/Getty Images

image

Der Neuseeländer Benjamin Comber nimmt am 9. Januar in Copper Mountain, Colorado, am Snowboard-Weltcup teil. Ezra Shaw/Getty Images

image

Frost bedeckt am 12. Dezember die Bäume eines Wäldchens in der Nähe der britischen Stadt Wells. Matt Cardy/Getty Images

image

Eine Frau läuft am 21. Dezember eine schneebedeckte Straße im bulgarischen Dobritsch entland. Dimitar Dilkoff/AFP/Getty Images

image

Ein Hund steht am 4. Dezember in der Nähe der russischen Stadt Krasnojarsk im Schnee. Ilya Naymushin/Reuters

image

In Stockholm wird am 5. Dezember ein abgestelltes Auto bei einem Schneesturm eingeschneit. Jonathan Nackstrand/AFP/Getty Images

image

Ein junger Mann räumt am 13. Dezember im albanischen Kukës den Schnee auf dem Dach vor einem Fenster weg. Arben Celi/Reuters

image

Dieses Bild zeigt am 16. Dezember schneebedeckte Felder im Bhaderwah Valley, etwa 200 Kilometer östlich der indischen Stadt Jammu. AFP/Getty Images

image

Die achtjährige Yafa blickt am 10. Januar aus ihrem Schlafzimmerfenster auf den Schnee in Amman, Jordanien. Mohammad Hannon/Associated Press

image

Ein Mann entfernt am 10. Dezember den Schnee von einem Denkmal zu Ehren der Revolutionskämpfer in Pjöngjang, Nordkorea. Kyodo News/Associated Press

image

Ein Zug durchquert am 8. Dezember eine winterliche Harz-Landschaft in der Nähe von Wernigerode, Deutschland. Associated Press

image

Der 13 Jahre alte Anwar Ali (mitte) wärmt sich mit seinem achtjährigen Bruder Hamad am 9. Januar in der Nähe der pakistanischen Kleinstadt Murree an einem kleinen Feuer. Die beiden warten auf Kunden, die sich neben der Schneeskulptur ablichten lassen wollen, die die beiden gebaut haben. Muhammed Muheisen/Associated Press

image

Während die einen spazieren gehen, schwimmt eine mutige Person am 14. Dezember im teilweise zugefrorenen Houhai See in Peking. Jason Lee/Reuters

image

Kinder aus Palästina spielen am 10. Januar vor der Trennmauer zu Israel in Abu Dis mit Schnee. Uriel Sinai/Getty Images

image

Trainingseinheit: Spezialeinheiten nehmen am 9. Januar an einer speziellen Übung im südkoreanischen Pyeongchang teil. Dong-a Ilbo/AFP/Getty Images

image

Die manchmal auch als Schneeaffen bezeichneten Makake nehmen am 7. Dezember ein heißes Bad im Jigokudani-Affenpark in Yamanouchi, Japan. Kazuhiro Nogi/AFP/Getty Images

image

Schnee fällt am 27. Dezember auf ein Mädchen in einem Flüchtlingslager in Kabul, Afghanistan. Musadeq Sadeq/Associated Press

image

Ein ultraorthodoxer Jude baut am 9. Januar in Jerusalem einen Schneemann. Uriel Sinai/Getty Images

image

Draußen kalt, drinnen warm? Der wenige Wochen alte Hund Mäuschen wird am 19. Januar in Hannover bei frostigen Temperaturen in einer Tasche mit Logos des Luxuswarenherstellers Louis Vuitton getragen. dapd

image

Kletterer räumen am 18. Januar in München Schnee vom Dach der Allianz-Arena, nachdem im Laufe der Nacht bis zu 50 Zentimeter Neuschnee gefallen waren. Das in der Nacht beleuchtete Spezial-Dach der Allianz-Arena wird von professionellen und angeseilten Kletterern geräumt, damit die Schneemassen nicht unkontrolliert herunterrutschen und Gäste des Stadions oder Passanten verletzten können. dapd

image

Ein Mann durchquert am 19. Januar in der Nähe von Gehlberg, Deutschland, auf Skiern den Thüringischen Wald. dapd

image

Ein Surfer gleitet am 16. Januar auf dem Eisbach im Englischen Garten in München über das Wasser. Bei Schnee und Minusgraden ist Wellenreiten kein Sport für Warmduscher. dapd

thrown