Unternehmen

Siemens-Aktionäre sperren sich gegen Ackermann und Cromme

Montag, 21. Januar 2013, 18:10 Uhr

Siemens muss sich bei der Hauptversammlung am Mittwoch auf harte Diskussionen um die Neubesetzung des Aufsichtsrats einstellen. Einflussreiche Investorenberater empfehlen, gegen die geplante Wiederwahl von Ex-Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann zu votieren. Auch Aufsichtsratschef Gerhard Cromme muss sich auf starken Gegenwind einstimmen. Ein Siemens-Sprecher sagte auf Anfrage, er könne Empfehlungen nicht kommentieren.

Die US-Investorenberatungsfirma Glass Lewis kreidet Ackermann und Cromme an, dass diese bereits zu Zeiten...

Exklusiv für Abonennten

Northern