Unternehmen

Douglas streicht vor Börsenrückzug die Dividende

Dienstag, 22. Januar 2013, 13:05 Uhr

Der Handelskonzern Douglas verabschiedet nach fast fünf Jahrzehnten Börsenzugehörigkeit mit einem Ausfall der Dividende von seinen Aktionären. Wegen der hohen Kosten für die Sanierung der Buchsparte Thalia wies das westfälische Unternehmen für das am 30. September 2012 beendete Geschäftsjahr 2011/12 einen Verlust von knapp 110 Millionen Euro aus, nachdem im vergangenen Jahr noch ein Gewinn von 87 Millionen Euro erzielt worden war. Auf eine Ausschüttung müssen die verbliebenen Minderheitsaktionäre deshalb verzichten.

Die...

Wally