Wirtschaft

Obama könnte Schulden-Aufschub zustimmen

Dienstag, 22. Januar 2013, 19:17 Uhr

WASHINGTON – Das Weiße Haus signalisiert im Streit um die Schuldenobergenze den Willen zu einer Übergangslösung. US-Präsident Barack Obama würde sich einer kurzfristigen Anhebung der Schuldengrenze bis Mitte Mai nicht in den Weg stellen, erklärte ein Sprecher. Derzeit arbeiten die Republikaner an einem Gesetz, dass es der Regierung erlauben würde, bis zum 19. Mai neue Kredite aufzunehmen. „Wenn das Gesetz seinen Schreibtisch erreicht, wird sich der Präsident nicht in den Weg stellen", sagte Pressesprecher Jay Carney. Bis...

merger