alliance

Unternehmen

Siemens startet verhalten ins neue Geschäftsjahr

Mittwoch, 23. Januar 2013, 07:26 Uhr

Der Technologiekonzern Siemens ist nach einem schwierigen Geschäftsjahr verhalten, wenn auch etwas besser als erwartet, in die neue Berichtsperiode gestartet. Der Auftragseingang sank im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozent auf 19,14 Milliarden Euro. Von Dow Jones befragte Analysten hatten einen deutlich höheren Rückgang von 5,9 Prozent erwartet. Auch beim Gewinn, der im Vergleich zum Vorjahr sank, schnitten die Münchener etwas besser als am Markt geschätzt ab.

Neue Order sind allerdings für zukünftige Umsätze...