paint

Analyse

Michael Corbats steiler Einstand bei der Citigroup

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 08:50 Uhr

Das Debüt von Michael Corbat, vorgestellt am Mittwoch, war ein sofortiger Paukenschlag im Sinne der Anleger. Der frisch gekürte Citigroup-Chef ließ verkünden, der Bankkonzern werde Geschäfte einstellen, die jährlichen Kosten um rund 1 Milliarde US-Dollar senken und die Belegschaft um 11.000 Mitarbeiter kürzen.

Aber das sollte nicht das Ende der Fahnenstange sein. Citi muss sich trotzdem dringend neu erfinden. Obwohl der Aktienkurs der Bank am Mittwoch mehr als 6 Prozent gewann, notiert das Papier dennoch bei 70 Prozent...