Märkte

Hongkong erlebt größten Börsengang seit 2010

Freitag, 7. Dezember 2012, 11:43 Uhr

Der größte Börsengang eines chinesischen Unternehmens seit 2010 in Hongkong ist erfolgreich über die Bühne gegangen. Um fast 7 Prozent legte die Aktie des staatlichen Versicherungskonzerns People's Insurance Company of China (PICC) an ihrem ersten Handelstag zu. Insgesamt 3,1 Milliarden US-Dollar sammelte PICC - gemessen an den Prämien einer der größten Versicherer im Reich der Mitte - mit seinem Sprung aufs Parkett ein.

Anleger haben große Erwartungen an den PICC-Börsengang geknüpft, erhoffen sie sich von diesem doch...

Dear