Donnerstag, 27. Dezember 2012, 15:41 Uhr

So wohnt Washingtons Elite

Er gehört zu den erfolgreichsten Immobilieninvestoren der USA: R. Donahue Peebles. Für uns öffnet der Multimillionär die Türen zu seinem Anwesen in Washington. Präsident Barack Obama war auch schon zu Besuch.

image

Von Florida nach Washington: 2007 haben Immobilienmogul R. Donahue Peebles, 52, und seine Frau Katrina dieses Anwesen im Tudor-Stil für 5,9 Millionen Dollar gekauft. Das 1929 erbaute Haus steht in Massachusetts Heights, mitten in der amerikanischen Hauptstadt. "Ein Grund für den Umzug waren die guten Schulen", sagt er. Washington Fine Properties

image

Fast 1000 Quadratmeter Wohnfläche hat die Villa. Das Grundstück misst 1.400 Quadratmeter. Den Peebles war es wichtig, dass die Raumaufteilung und die strukturellen Elemente erhalten bleiben. Der Innenausbau hingegen ist klassisch-modern. Washington Fine Properties

image

In einem der Wohnzimmer schaffen das dunkle Mahagoni-Parkett und die weißen Wände einen interessanten Kontrast. Steinwände und Kamin sind original. "Ich zelebriere und respektiere die Architektur von 1929, die in dem Äußeren der Villa weiterlebt. Aber wohnen will ich modern", sagt Katrina Pebbles. Washington Fine Properties

image

In mehreren Räumen hat das Paar einige Objekte ihrer Kunstsammlung aufgestellt, wie das Wachs-auf-Leinwand-Bild über dem Kamin in diesem Wohnzimmer. Die Hausbesitzerin liebt die Bambus-Torsos in den Bücherregalen. "Ich mag eine gewisse Schockwirkung", erklärt sie ihren eklektischen Stil. Washington Fine Properties

image

Die meisten Räume sind in schwarz und weiß eingerichtet - so auch die Loggia. "Wir nehmen antike Stücke und restaurieren sie mit modernen Stoffen", sagt Katrina Peebles. Washington Fine Properties

image

Eine der Terrassen des Hauses mit Blick auf den Rock Creek Park. Die Nachricht, dass die Peebles das Haus verkaufen wollen, wurde sogar in der Washinton Post aufgegriffen. Peebles, der auch für Obamas Wahlkampf gespendet hat, spielt eine wichtige Rolle in der politischen Szene in Washington. Doch er nutze das Anwesen zu selten, erklärt Peebles seine Verkaufspläne. Washington Fine Properties

image

Das Büro: Aufgeräumt, modern und antik. In der Villa veranstaltete Peebles auch eine private Spendengala für Barack Obama. Washington Fine Properties

image

Insgesamt sechs Schlafzimmer, sieben Bäder und ein Gäste-Bad finden sich in dem Haus. Hier das Zimmer seiner Tochter. Bei der Spendengala wurde der Raum als Zentrale zweckentfremdet. "Es war lustig, wie die Sekretäre bei den Lagebesprechungen in einer Reihe auf ihrem Bett saßen", erzählt Pebbles. Washington Fine Properties

image

Ob bei der Spendengala der ganze Wein getrunken wurde? Der Weinkeller könnte auf jeden Fall mehr Auswahl haben. Eine Erklärung: Die meiste Zeit verbringen die Peebles in ihren anderen Häusern. Washington Fine Properties

image

Für knapp 7 Millionen Dollar ist das Anwesen zu haben. Washington Fine Properties

presentation