International

Japan: Währungskritiker wird neuer Parteivize

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 03:56 Uhr

TOKIO—Der designierte japanische Ministerpräsident Shinzo Abe hat seinen ehemaligen Rivalen Shigeru Ishiba als neue rechte Hand in der Liberaldemokratischen Partei (LDP) etabliert. Ishiba nimmt damit eine Schlüsselrolle vor den Oberhaus-Wahlen im Sommer ein. Er buhlte einst mit Abe um den Parteivorsitz und ist sowohl innerhalb der LDP als auch in der Öffentlichkeit sehr beliebt. Am Freitag machte er international Schlagzeilen mit seiner aggressiven Forderung nach einer Yen-Abwertung.

Die Liberaldemokraten errangen am 16....

Cuban