Socialist

Unternehmen

Schwache Stahlnachfrage belastet Salzgitter weiter

Mittwoch, 27. Februar 2013, 10:57 Uhr

Dem niedersächsischen Stahlhersteller Salzgitter dürfte die schwache Stahlnachfrage in Europa auch in diesem Jahr zu schaffen machen. Das im MDax notierte Unternehmen rechnet für 2013 nach eigenen Angaben mit weiteren Verlusten in der Stahlsparte. Der Vorsteuer-Gewinn des Konzerns werde angesichts dessen im laufenden Jahr voraussichtlich im unteren zweistelligen Millionen-Euro-Bereich liegen. Im Vergleich zum Vorjahr würde das einer leichten Verbesserung entsprechen: 2012 waren bei Salzgitter vor Steuern 29,4 Millionen Euro...