Unternehmen

Gerry Weber will weiter expandieren

Mittwoch, 27. Februar 2013, 17:32 Uhr

Der Damenmodehersteller Gerry Weber bleibt auf Wachstumskurs. Zukäufe, die Expansion ins Ausland sowie der Ausbau des eigenen Einzelhandels sorgten für ein Rekordjahr. Die Aktionäre sollen mit einer höheren Dividende am Geschäftserfolg teilhaben. Den Wachstumskurs will das Unternehmen auch im laufenden Geschäftsjahr 2012 und 2013, das Ende Oktober endet, fortsetzen. Dabei will Gerry Weber weiter in die Welt expandieren. Noch erwirtschaftet der Modekonzern seinen Umsatz hauptsächlich in Deutschland. Dies soll sich aber mittelfristig ändern. Dabei setzt Vorstandschef Gerhard Weber unter anderem auf die USA und Asien....

Exklusiv für Abonennten

Aktuelle Trends Was ist das?
Schließen

Artikel, deren Popularität auf WSJ gerade ansteigt, basierend auf einer Kombination aus Abrufen, Facebook- und Twitter-Erwähnungen, Kommentaren und Emails unserer Leser.

    Artikel