injured

Unternehmen

Toyota peilt 2013 neuen Absatzrekord an

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 14:39 Uhr

TOKIO – Der japanische Autokonzern Toyota hofft im kommenden Jahr trotz des nach wie vor starken Yen und der Schwierigkeiten in China auf Rekordabsätze. Die Japaner wollen ihre weltweiten Verkäufe im kommenden Jahr um zwei Prozent auf 9,91 Millionen Fahrzeuge steigern und den dramatischen Absatzeinbruch nach der Erdbebenkatastrophe 2011 vollends hinter sich lassen.

Auch für 2012 sieht sich Toyota auf einem guten Weg, nach zwei Jahren wieder an General Motors und Volkswagen vorbeizuziehen und 9,7 Millionen Fahrzeuge an den...

Exklusiv für Abonennten