Märkte

Gold und Silber auf wilder Achterbahnfahrt

Dienstag, 21. Mai 2013, 16:09 Uhr

Anleger lecken ihre Wunden und Händler reiben sich verwundert die Augen. Die Ausschläge bei den Edelmetallpreisen, allen voran bei Gold und Silber, sind dieser Tage kaum mehr zu fassen. Spätestens seit dem spektakulären Absturz des Goldpreises Mitte April kommt das fast tägliche steile Auf und Ab einer Achterbahnfahrt gleich. Zuletzt am Montag, als die Preise für Silber und Gold im freien Fall schienen, nur um am Nachmittag wie Phoenix aus der Asche wieder nach oben zu schießen und sogar mit Gewinnen aus dem Tag zu gehen.

...