linear
Mittwoch, 22. Mai 2013, 00:52 Uhr

Die Welt in Bildern: 21. Mai

image

GLÜCKS-KOKOSNUSS: In der nepalesischen Stadt Lalitpur ließen Bewohner am Dienstag während der Feierlichkeiten für den Regengott Rato Machhendranath Kokosnüsse von einem Prozessionswagen fallen. Dem Brauch nach wird derjenige, der die Kokosnuss aufhebt und zurückbringt, einen Sohn bekommen. Navesh Chitrakar/Reuters

image

SICHERHEITSCHECK: In der somalischen Hauptstadt Mogadischu warten Männer mit verbundenen Augen auf eine Sicherheitsüberprüfung. Tobin Jones/AU-UN IST/Handout via Reuters

image

LOCH: In der chinesischen Stadt Shenzhen ist die Straße zusammengebrochen. Rettungskräfte bergen ein Opfer. China-Daily/Reuters

image

BERGPASS: Teilnehmer des Radrennens Giro d'Italia kämpften sich am Dienstag durch die Berge vom französischen Valloire ins italienische Ivrea. Fabio Ferrari/Associated Press

image

WEGGEFEGT: Ein schwerer Tornado hat Häuser in der Stadt Moore im US-Bundesstaat Oklahoma völlig zerstört. Mindestens 24 Menschen starben bei der Naturkatastrophe. Brett Deering/Getty Images

image

GRENZFLÜCHTLINGE: Der amerikanische Grenzsschutz führt eine Gruppe von Migranten ab, die ohne Papiere aus Mexiko über die Grenze in die USA gelangt waren. John Moore/Getty Images

image

VORBEREITUNG: Ein Schneider fertigt eine buddhistische Fahne in einem Flaggenladen in der srilankesischen Stadt Colombo. Buddhisten in Sri Lanka bereiten sich auf das Fest Vesak zu Ehren Buddhas vor, bei dem sie am 24. Mai seines Todes gedenken. Ishara S. Kodikara/AFP/Getty Images

image

SCHWIERIG: Ein Arbeiter versucht im US-Bundesstaat Texas, bei starkem Wind ein riesiges Werbeposter auszutauschen. Frank Tilley/Victoria Advocate/Associated Press