Wirtschaft

Lagarde muss doch mit Anklage rechnen

Samstag, 13. Juli 2013, 14:40 Uhr

In der Affäre um den Sportartikelhersteller Adidas droht IWF-Chefin Christine Lagarde nun doch eine Anklage. Wie das Nachrichtenmagazin Focus aus französischen Justizkreisen erfuhr, werden Richter die ehemalige Finanzministerin erneut vorladen und damit ein förmliches Ermittlungsverfahren wegen Veruntreuung und Beihilfe zum Betrug anstreben. Nach dem IWF-Moralkodex wäre Lagarde dann kaum noch in ihrem Amt zu halten, heißt es in dem Bericht...