tendency

Unternehmen

Luxusprodukte treiben Gewinn von L'Oreal nach oben

Montag, 11. Februar 2013, 20:02 Uhr

Der Kosmetikkonzern L'Oreal will sein kräftiges Wachstum auch im kommenden Jahr fortsetzen. Für 2013 haben sich die Franzosen vorgenommen, wieder schneller zu wachsen als der Gesamtmarkt für Kosmetika. 2012 konnte L'Oreal Umsatz und Gewinn deutlich steigern und insbesondere in einem starken vierten Quartal der Zurückhaltung der europäischen Kunden trotzen.

Der Konzern, der Marken wie Maybelline New York, Clarisonic und Lancome sein Eigen nennt, steigerte seinen Nettogewinn 2012 erwartungsgemäß um 17,6 Prozent auf 2,87...