Nachrichtenarchiv für 24.10.2014

  • Europas Börsen auch am Mittag leicht im Minus

    Moderate Gewinnmitnahmen prägen am Freitagmittag das Geschäft an Europas Börsen. Nach den Turbulenzen der vergangenen beiden Wochen geht es an den Aktienmärkten nun wieder sehr viel gemächlicher zu. “Die Panik ist erst einmal weg”, sagt ein ...

  • Asiens Börsen profitieren von den Kursgewinnen der Wall Street

    Die Vortagsgewinne der Wall Street haben am Freitag vor allem die Aktienmärkte in Tokio und Sydney gestützt, während die Börse in Schanghai nur einen kleinen Tagesgewinn ins Ziel retten konnte. In Seoul war die Stimmung wegen enttäuschender ...

  • Kaufhausriese Karstadt schließt sechs Filialen

    Die angeschlagene Warenhauskette Karstadt schließt sechs ihrer Filialen. Wie das Unternehmen in der Nacht zum Freitag mitteilte, habe der Aufsichtsrat dem Schritt zur Sanierung zugestimmt. Betroffen sind die Warenhäuser in Hamburg-Billstedt ...

  • Der Stresstest könnte europäische Banken entlasten

    Die Ergebnisse der Banken-Stresstests dürften dem weitaus überwiegenden Teil der Institute nicht das Wochenende verderben. Vielmehr dürften die europäischen Banken lediglich rund 10 Milliarden Euro zusätzliches Kapital benötigen. Das ergibt ...

  • Britische Wirtschaft wächst im dritten Quartal wie erwartet kräftig

    Großbritanniens Wirtschaft erfüllt die Erwartungen und ist im dritten Quartal kräftig gewachsen. Nach Mitteilung der Statistikbehörde stieg das Bruttoinlandsprodukt gegenüber dem Vorquartal um 0,7 Prozent und um 3,0 Prozent gegenüber dem ...

  • Fanderl wird zum Himmelfahrtskommando für den Sanierungsfall Karstadt

    Stephan Fanderl hat den wohl derzeit undankbarsten Job in Deutschland übernommen. Er soll die Warenhauskette Karstadt aus ihrer langjährigen Krise führen. Beliebtheitspunkte wird er vor allem bei der Belegschaft nicht einheimsen können, ...

  • Warren Buffett setzt auf Wind für Berkshires Segel

    Warren Buffett und seine Heimatstadt Omaha im US-Bundesstaat Nebraska werden oft in einem Atemzug genannt. Wer aber wissen will, wohin der milliardenschwere “Weise von Omaha” sein Investmentimperium künftig lenken will, muss seinen Blick ...

  • Aktien von TLG Immobilien steigen über Ausgabepreis

    TLG Immobilien hat den Sprung an die Börse geschafft – allerdings ist es kein glanzvoller Gang aufs Parkett. Das Berliner Unternehmen setzte den Ausgabepreis der Aktien mit 10,75 Euro fest und damit am unteren Ende der Zeichnungsspanne. ...

  • Hella bereitet schnellen Börsengang vor

    Der Automobilzulieferer Hella bereitet trotz der enttäuschenden Börsengänge der vergangenen Wochen den eigenen Sprung auf das Parkett noch für dieses Jahr vor: Der Hersteller von Scheinwerfern und Fahrassistenztechnik könnte nach den ...

  • Bankia profitiert von höherer Kreditqualität

    MADRID—Die spanische Bankia hat ihren Erholungskurs im dritten Quartal weiter fortgesetzt. Nach einem starken zweiten Quartal hat die größte verstaatlichte Bank des Landes ihren Gewinn auch in der abgelaufenen Berichtsperiode kräftig ...

  • Volvo steigert Gewinn und spart weiter

    STOCKHOLM—Bessere Geschäfte in Nordamerika und Japan haben dem schwedischen Nutzfahrzeughersteller Volvo im dritten Quartal steigende Umsätze und Gewinne beschert. Auch die Marge stieg spürbar. Doch die Volkswagen-Tochter Scania ist immer ...

  • BASF läuft besser als erwartet - kassiert aber Gewinnziel 2015

    BASF beurteilt seine Geschäftsaussichten trotz eines soliden dritten Quartals deutlich verhaltener. Angesichts der schwachen Weltkonjunktur und des schärferen Wettbewerbs rechnet der weltgrößte Chemiekonzern im vierten Quartal nicht mehr ...

  • Frankreich und Italien kämpfen in Brüssel gegen Sparpolitik

    BRÜSSEL--Die Staats- und Regierungschefs der EU haben vor den im Tagesverlauf anstehenden Beratungen auf dem Brüsseler Gipfel gegensätzliche Positionen zu einer sparsameren Haushaltspolitik deutlich gemacht. Wie es aussieht, werden sich ...

  • GfK-Konsumklima stoppt überraschend seinen Abwärtstrend

    BERLIN—Die Stimmung bei den deutschen Verbrauchern hat sich überraschend verbessert und damit Hoffnungen auf konjunkturellen Rückenwind gestärkt. Die Konsumforscher der GfK ermittelten für November einen Anstieg ihres Indikators zum ...

  • Gewinn von América Movil bricht unter Steuerlast ein

    MEXIKO-STADT—Der mexikanische Telekomriese América Movil kommt wegen hoher Steuerbelastungen nicht recht vom Fleck. Im dritten Quartal sank der Nettogewinn um fast 40 Prozent.

  • Nach Nokia kann auch Ericsson die Erwartungen übertreffen

    Der schwedische Telekomausrüster Ericsson hat dank guter Geschäfte in China und Russland deutlich mehr umgesetzt als am Markt erwartet. Eine starke Nachfrage nach schnellen Mobilfunknetzen habe das Geschäft im dritten Quartal angetrieben, ...

  • Das Fire Phone belastet Amazon mit 170 Millionen Dollar

    Bei der Bekanntgabe seiner Quartalszahlen hat Amazon am Donnerstag auch Hinweise darauf gegeben, wie gut sich das erste eigene Smartphone verkauft. Und beim Fire Phone läuft es offenbar gar nicht gut. Für Inventar- und ...

  • Kostenexplosion beschert Amazon größten Verlust seit 14 Jahren

    Der Internethändler Amazon.com hat sich mit seinen hoch fliegenden Ambitionen den größten Quartalsverlust seit 14 Jahren eingebrockt. Massive Ausgaben für die Entwicklung neuer Produkte, für Musik- und Videolizenzen sowie den allgemeinen ...

  • Deutsche Banken atmen nach Stresstest durch

    Ein Kraftakt ist bald zu Ende. Bei deutschen Bankern und Aufsehern war am Donnerstag in Frankfurt noch deutlich die Anstrengung der vergangenen Monate zu spüren. Seit einem Jahr bereiten europaweit die Aufseher die Übergabe der ...

  • EU ernennt eigenen Ebola-Krisenmanager

    BRÜSSEL—Wegen der anhaltenden Ebola-Krise hat die Europäische Union einen eigenen Beauftragten für den Kampf gegen die Epidemie ernannt. Der EU-Staats- und Regierungschefs betrauten am Donnerstagabend den künftigen Kommissar für humanitäre ...

  • EU-Staaten einigen sich auf CO2-Abbau um 40 Prozent bis 2030

    BRÜSSEL--Die EU-Staaten haben sich nach stundenlangen Verhandlungen auf ihre Klimaziele für das Jahr 2030 verständigt. Bis dann soll der Ausstoß von klimaschädlichen Treibhausgasen um „mindestens” 40 Prozent verringert werden, wie ...

  • Die Welt in Bildern: 23. Oktober

  • Arzt in New York infiziert sich mit Ebola

    NEW YORK--In der US-Metropole New York hat sich erstmals ein Mensch mit Ebola infiziert. Die Behörden bestätigten in der Nacht zum Freitag, dass ein Arzt positiv auf Ebola getestet wurde. Der Mediziner sei isoliert worden und es bestehe ...

  • EU-Kommission offiziell im Amt bestätigt

    BRÜSSEL—Die neue EU-Kommission ist offiziell im Amt bestätigt und kann nun wie geplant am 1. November ihre Arbeit aufnehmen. Nach dem Europäischen Parlament billigten am Donnerstagabend auch die europäischen Staats- und Regierungschefs das ...

  • Microsoft bleibt jenseits von Windows eine Baustelle

    Der Softwarekonzern Microsoft plagt sich weiter mit einigen Sorgen. Insbesondere der Zukauf des Handygeschäfts von Nokia ist noch nicht verdaut, hinzu kommt ein teurer Abbau von 18.000 Stellen. Doch obwohl diese beiden Faktoren den ...

  • Caterpillar und Eurozone machen US-Anleger froh

    Die Börsenampeln an der Wall Street haben am Donnerstag wieder auf Grün gestanden. Gute Nachrichten sowohl von Konjunktur- als auch Unternehmensseite trieben die Kurse nach dem Rücksetzer zur Wochenmitte kräftig nach oben, wenngleich sie im ...

  • Thüringer Grünen-Spitze ebenfalls für rot-rot-grünes Bündnis

    ERFURT - Auch die Thüringer Grünen-Spitze strebt ein rot-rot-grünes Bündnis in dem Bundesland an. Der Landesvorstand beschloss am Donnerstagabend in Erfurt einstimmig, Koalitionsverhandlungen mit Linken und SPD aufzunehmen. Es gebe damit ...

  • Nickel setzt Achterbahnfahrt fort

    Nickel-Preise sind auf ihren niedrigsten Wert seit März gesunken, seit die schwache Konjunktur in Europa und China Investoren verunsichert. Außerdem hat ein Finanzskandal in China dazu geführt, dass Firmen tonnenweise Nickel und andere ...

  • Was das Schweizer Gold-Referendum für Anleger bedeutet

    Sollte die Schweizerische Nationalbank Gold kaufen? Jede Menge Gold? Darüber wird die Bevölkerung des Landes am 30. November in einer nationalen Abstimmung entscheiden.

  • Puma stoppt im 3. Quartal Abwärtstrend beim Umsatz

    Der Sportartikelhersteller Puma hat den Abwärtstrend beim Umsatz vorerst gestoppt. Im dritten Quartal stieg der Umsatz um 2,8 Prozent auf rund 848 Millionen Euro. Auf vergleichbarer Basis betrug das Wachstum sogar 6,2 Prozent, wie die ...

  • Bankvorstände bereiten Kapitalmarkt auf Stresstestbilanz vor

    Europas Banken haben die Kapitalmärkte schon vorsichtig auf die Ergebnisse im Stresstest vorbereitet. Am Sonntag wird die Europäische Zentralbank die Ergebnisse veröffentlichen. Die Banken selbst haben am Donnerstag um 12 Uhr bereits ihre ...

  • China verhökert beschlagnahmtes Vermögen seiner Tycoons

    TIANJIN — Auf der chinesischen Online-Auktionsplattform Taobao wird seit September ein ganzer Bürogebäudekomplex versteigert. Mit fast 150 Millionen US-Dollar ist es die bisher teuerste Offerte aller Zeiten.

  • Merkel rechnet bei Klima-Gipfel mit zähen Verhandlungen

    BERLIN--Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich zurückhaltend zu den Erfolgsaussichten des EU-Gipfels gezeigt, bei dem am Donnerstag über neue Klimaziele verhandelt werden soll. Zugleich setzte sie sich erneut für eine anspruchsvolle ...

  • Trotz Spitzenwerten bleibt Daimler vorerst nur Mittelmaß

    Die Entwicklung von Daimler insbesondere in den vergangenen drei Quartalen ist bemerkenswert. Zuletzt stieg der operative Gewinn im dritten Quartal noch einmal deutlich, der bereinigte Mittelzufluss kletterte überproportional auf rund 2,9 ...

  • Karstadt-Eigentümer Benko soll Interesse an Kaufhof haben

    Um einen möglichen Verkauf der Warenhauskette Kaufhof durch den Handelskonzern Metro ranken sich neue Spekulationen. Nach einem Bericht der Lebensmittel Zeitung soll es mehrere Interessenten für Kaufhof geben. Darunter ist kein Unbekannter: ...

  • US-Airlines nach guten Quartalszahlen optimstisch

    Fallende Kerosinpreise und starke Buchungszahlen stimmen die US-Fluggesellschaften nach soliden Quartalszahlen auch für den Rest des Jahres optimistisch.

  • Amazon eröffnet Cloud-Rechenzentren in Frankfurt

    Der weltweit führende Cloud-Anbieter Amazon.com eröffnet sein zweites EU-Rechenzentrum in Deutschland. Der insgesamt elfte Standort des Cloud-Dienstes Amazon Web Services (AWS) werde verschiedene Rechenzentren im Großraum Frankfurt sein, ...

  • Audi ruft weltweit 850.000 Autos wegen Programmierfehler zurück

    Audi ruft weltweit rund 850.000 Fahrzeuge des Modells A4 wegen falsch programmierter Airbag-Steuergeräte zurück. Das sagte ein Sprecher der Volkswagen-Tochter am Donnerstagnachmittag und bestätigte damit einen Bericht der Zeitschrift Auto ...

  • Zehn Fragen und Antworten zum Banken-Stresstest

    Am Sonntag werden die Europäischen Bankenaufsicht EBA und die Europäischen Zentralbank das Ergebnis eines großen Stresstests für die Banken des Euroraums veröffentlichen. Dann wird klar sein, ob ihre Kapitalausstattung auch im Fall einer ...

  • Stresstest wird für Banken zur Chance

    Wenn alle in eine Richtung starren, lohnt sich oft der Blick woanders hin. Kurz vor der Bekanntgabe der Ergebnisse des europäischen Banken-Stresstests – am Sonntag wird die Europäische Zentralbank die Daten veröffentlichen – gerieten ...

  • Die wichtigsten deutschen Banken im Stresstest

  • GM leidet unter einigen Märkten – Opel macht mehr Verlust

    Die General-Motors-Tochter Opel hat auf dem Weg zu schwarzen Geschäftszahlen einen Rückschlag erlitten. Der Verlust im Europa-Geschäft weitete sich im dritten Quartal deutlich aus. Ursächlich dafür sind Probleme in Russland. Das Minus trug ...

  • Caterpillar erhöht Gewinnausblick massiv

    Der US-Baumaschinenhersteller Caterpillar hat nach einem starken Quartal den Gewinnausblick für das Gesamtjahr deutlich erhöht. Das Wirtschaftswachstum rund um den Globus sei derzeit schwach. Es gebe aber gute Gründe, dass das Wachstum ...

  • Stimmungsaufheller

    Liebe Leser,eine Zahl hat heute die Börsianer elektrisiert und den Deutschen Aktienindex Dax mal eben – wenn auch nur für kurze Zeit – über die Schwelle von 9.000 Punkten gehoben, die in der vergangenen Woche noch in weiter Ferne schien: ...

  • Drogeriekette DM erzielt Rekordumsatz

    Die Drogeriemarktkette DM hat in einem hart umkämpften Markt im vergangenen Jahr einen Rekordumsatz erzielt und ihre führende Position ausgebaut. Dank zahlreicher Neueröffnungen und der Modernisierung bestehender Märkte erhöhte DM den ...

  • Sanjeev Gandhi wird Asien-Vorstand bei BASF

    Der Chemiekonzern BASF bekommt ein neues Vorstandsmitglied. Sanjeev Gandhi wird zum 1. Dezember in das Spitzengremium aufrücken. Der 47-Jährige ist nach dem Amerikaner Wayne T. Smith das zweite Vorstandsmitglied bei BASF mit ausländischem ...

  • Für die Blue Chips wird der Ausblick düster

    Es gibt einen Ansatz an der Börse, der als lange erprobt und schwer zu übertreffen galt: Stecke dein Geld in erstklassige Standardwerte alt eingesessener Unternehmen, die stets verlässlich alle Höhen und Tiefen gemeistert haben.

  • Daimler profitiert von boomendem Pkw-Geschäft

    Ein starkes Autogeschäft hat Daimler im dritten Quartal einen Gewinnsprung beschert und auch die Marge angetrieben. Profitieren konnten die Stuttgarter auch von Kostensenkungen und höheren Preisen. Angesichts der guten Entwicklung hält ...

  • US-Shopping-App Shopkick expandiert nach Deutschland

    Die US-Einkaufs-App Shopkick will in den deutschen Markt einsteigen und hat dazu namhafte Partner im Handel und der Markenartikelindustrie gefunden. Douglas, Media Markt, Saturn, OBI, Karstadt, Procter & Gamble und Henkel arbeiten ...

  • Eurozone startet mit mehr Schwung ins vierte Quartal

    Die Wirtschaft des Euroraums ist vor allem dank einer unerwartet hohen Aktivität der Industrie besser als erwartet ins vierte Quartal gestartet. Der Einkaufsmanagerindex der Privatwirtschaft stieg im Oktober von 52,0 auf 52,2 Punkte, ...

  • Alibabas aggressive Finanz-Ameise

    Der Evolutionsbiologe Edward O. Wilson hat im vergangenen Jahr ein vieldiskutiertes Buch vorgestellt. “Die soziale Eroberung der Erde” ist ein anspruchsvolles Werk für Biologen und Sozialwissenschaftler über die Evolution aber auch über die ...

  • Ozeanische Glasvilla in Neuseeland

  • Anglo American schraubt Eisenerzförderung hoch

    Das Bergbauunternehmen Anglo American steht seinen Wettbewerbern nicht nach und hat im dritten Quartal ebenfalls die Eisenerzproduktion deutlich ausgebaut. In dem Dreimonatszeitraum förderte Anglo American 13 Millionen Tonnen. Das waren 37 ...

  • Unilever warnt vor düsteren Aussichten

    Bei Unilever stehen die Zeichen auf Sturm. Der britisch-niederländische Konsumgüterhersteller warnt vor einem verhaltenen Ausblick und klang bei Vorlage von Quartalszahlen angesichts schwächelnder Absatzzahlen alles andere als optimistisch. ...

  • Hyundai kommt wegen teurem Won unter die Räder

    Beim südkoreanischen Autobauer Hyundai läuft es aktuell nicht richtig rund. Der Nettogewinn brach um mehr als ein Viertel ein. Der Grund: Eine starke Landeswährung, Arbeitsniederlegungen von Gewerkschaftsmitgliedern und schwache Verkäufe ...

  • Windows bleibt der Schlüssel für Microsofts Zukunft

    Der Beziehungsstatus von Microsoft und seinem Betriebssystem Windows kann vermutlich am besten wie folgt beschrieben werden: Es ist kompliziert.

  • Quartalszahlen: Amazon muss endlich liefern

    Es schienen recht gemischte Nachrichten zu sein, die der Internethändler Amazon.com am 24. Juli zu verkünden hatte. Die Geschäftszahlen für das zweite Quartal fielen enttäuschend aus. Doch dafür ging das lang erwartete Fire Phone in den ...

  • Tesco-Chairman Richard Broadbent tritt zurück

    Der britische Einzelhändler Tesco zieht weitere Konsequenzen aus dem Skandal um aufgehübschte Prognosen. Tesco-Chairman Richard Broadbent nimmt seinen Hut. Zugleich räumte der Konzern ein, dass es auch in früheren Quartalen zu hohe ...

  • Das iPad Air 2 leidet unter seinen Anfängen

    Als sich Steve Jobs auf die Couch fallen ließ, nur wenige Minuten, nachdem er das iPad zum ersten Mal vorgestellt hatte, sagte er: “Es ist so viel intimer als ein Laptop und so viel leistungsfähiger als ein Smartphone”.

  • Nokia schreibt wieder schwarze Zahlen

    Der Netzwerkausrüster Nokia zeigt sich nach dem dritten Quartal für das Gesamtjahr optimistischer. Im vergangenen Quartal setzten die Finnen dank der Nachfrage aus Nordamerika und China nach schnellen mobilen Netzwerken mit 3,32 Milliarden ...

  • Credit Suisse übertrifft Erwartungen zu Einnahmen und Gewinn deutlich

    ZÜRICH—Credit Suisse hat im dritten Quartal prächtig verdient. Der Schweizer Bankkonzern konnte seinen Nettogewinn mit 1,025 Milliarden Schweizer Franken mehr als verdoppeln. Die Eidgenossen verdanken den Gewinnsprung nach eigener ...

  • AT&T senkt Umsatzziel für 2014

    Der US-Telekommunikationskonzern AT&T hat nach einem verhaltenen dritten Quartal sein Umsatzziel für das laufende Jahr gesenkt. Eine neue Taktik, um Mobilfunkkunden dazu zu bringen, den vollen Preis für neue Smartphones zu zahlen, kommt ...

  • Lloyds Banking will jede zehnte Stelle streichen

    Bei der britischen Lloyds Banking Group steht möglicherweise ein weiterer Jobkahlschlag an. Eine informierte Person sagte, bei der Bank sollen im Rahmen des Sparplans in den kommenden drei Jahren rund 9.000 Arbeitsplätze gestrichen werden. ...

  • Leighton kann Kosten weiter senken

    SYDNEY--Die australische Hochtief-Tochter Leighton hat in ersten neun Monaten insgesamt etwas weniger verdient, bereinigt kletterte das Ergebnis aber deutlich um 21 Prozent. Den Anstieg auf 470 Millionen Australische Dollar oder umgerechnet ...

  • HSBC-Einkaufsmanagerindex: Chinas Industrie sendet positives Signal

    PEKING—Ein wichtiger Gradmesser für die Lage der chinesischen Industrieproduktion ist im Oktober leicht gestiegen. Das könnte die jüngsten Sorgen über das Wachstumstempo in China etwas dämpfen.

  • Kanada will an seiner Militärstrategie nach Anschlag festhalten

    OTTAWA--Nach dem Anschlag auf das Parlament in Ottawa hat der kanadische Premierminister Stephen Harper ein entschlossenes Vorgehen gegen die Verantwortlichen der Attacke versprochen. Kanada werde sich von derlei Angriffen “niemals ...

  • Immobilienmarkt in Deutschland weit von einer Blase entfernt

    Die deutschen Häuserpreise sind im September nach einer kurzen Pause im Vormonat wieder gestiegen – aber nur moderat. Das dürfte all jene beruhigen, die am Immobilienmarkt eine Blase fürchten.

  • Störfeuer für den Wachstumsmotor USA

    Bisher schien die Wirtschaft in den USA gesund, im Gegensatz zu der in Europa. Das könnte sich jetzt ändern: Das Schreckgespenst der Deflation in Europa und eine Verlangsamung des Wachstums in China und anderen Schwellenmärkten drohen, die ...

  • EU-Gipfel birgt Streit um neue Klimaziele

    BERLIN—Das zweitägige Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel wird für wichtige europäische Projekte nicht den großen Wurf bringen. Schon aus praktischen Gründen wird es ein Gipfel des Übergangs. Denn die EU-Kommission wird ...

  • Der Mann, der Luxemburg zum Steuerparadies machte

    LUXEMBURG—Im ersten Stock eines rostroten Gebäudes in der Nähe des Hauptbahnhofs von Luxemburg hat sich Marius Kohl jahrelang um das wichtigste Exportprodukt seines Landes gekümmert: Steuererleichterungen. Als Chef der Behörde namens ...

  • Twitter auf Schmusekurs mit App-Entwicklern

    Twitter möchte noch stärker Google nacheifern. Darum versuchen die Macher der sozialen Plattform nun, an der Stelle anzusetzen, wo aus der Suchmaschine Google ein globaler Internetgigant wurde. Den Erfolg soll nun ein verstärkter Vorstoß in ...

  • Staaten machen Tech-Konzerne zu Handlangern im Anti-Terror-Kampf

    LONDON—Die britische Regierung will verstärkt Technologiekonzerne wie Facebook und Twitter in ihren Kampf gegen islamische Extremisten einspannen.

  • Retina iMac von Apple: Ein Bildschirm für die Ewigkeit

    Ich mag Desktop-Computer. Zum Schreiben, Surfen und für die Bildbearbeitung setze ich mich sehr gerne an den Schreibtisch. Allerdings hatte ich schon länger den Verdacht, dass ihr Ende nah ist. Denn wer braucht schon einen PC in einer Welt, ...

  • Anleger lehnen EZB-Einstieg in Unternehmensanleihen ab

    Gerade erst hat die Europäische Zentralbank mit dem Aufkauf von Covered Bonds begonnen und bereitet selbiges auch für Kreditverbriefungen vor, da gibt es schon Spekulationen um eine dritte Wertpapierklasse, die die Notenbanker im Visier ...

  • Konkurrenz bringt McDonald’s in China in die Bredouille

    SCHANGHAI—Immer wenn die 30-jährige Echo Chen vor zehn Jahren zu McDonald’s ging, war das eine aufregende Sache. „Ich war jung und das war etwas Neues“, sagt sie. Doch heute gibt es in ihrer Heimatstadt Schanghai viele Alternativen, die es ...

  • Gebote für Thyssen-Edelstahltochter VDM überzeugen nicht

    Thyssen-Krupp kommt mit seinen Verkaufsbemühungen für die eigene Edelstahltochter VDM offenbar nur schleppend voran: In einer ersten Angebotsrunde haben zwar einige Finanzinvestoren Offerten für das Unternehmen abgegeben, wie mehrere mit ...

  • Michelin senkt Absatzerwartung nach schwachem dritten Quartal

    PARIS – Dem französischen Reifenhersteller Michelin machen die schwache Nachfrage in Europa und die widrigen Wechselkursbedingungen zu schaffen. Nachdem der Umsatz im dritten Quartal spürbar zurückgegangen war, senkte die Compagnie Generale ...

  • Boeing erhöht nach starkem Quartal die Prognose

    Die ungebremste Nachfrage nach Passagiermaschinen hat dem Flugzeughersteller Boeing einen Gewinnschub gegeben. Der Airbus-Konkurrent übertraf die Erwartungen im dritten Quartal klar und hob seine Gewinnprognose für 2014 an. Die Aktie legte ...

  • EZB-Mitglied Nowotny hält Kauf von Firmenbonds für denkbar

    Die Europäische Zentralbank könnte ihre Bilanz nach Aussage von EZB-Ratsmitglied Ewald Nowotny auch über den Ankauf von Unternehmensanleihen vergrößern. Der Gouverneur der Oesterreichischen Nationalbank sagte der Nachrichtenagentur Market ...

  • Auto-Rückruf in den USA wird noch gigantischer

    Die Zahl der Autos mit defekten Airbags in den USA ist bedeutend größer als bislang angenommen. Die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA weitete am Mittwoch den Rückruf auf 7,8 Millionen Fahrzeuge aus, nachdem sie zuvor nur 4,7 Millionen ...

  • In Irland steigt die Angst vor einer neuen Immobilien-Blase

    Die Hauspreise in Irland sind im September so kräftig gestiegen wie zuletzt im Februar 2007. Diese Entwicklung befeuert die Sorgen, dass das derzeit enge Angebot bei Wohnimmobilien nach dem Zusammenbruch des Marktes nun erneut zu einem Boom ...

  • Glaxo übertrifft trotz Gewinneinbruch die Erwartungen

    LONDON—Der Pharmakonzern GlaxoSmithKline hat die Erwartungen im dritten Quartal übertroffen, obwohl der Nettogewinn deutlich zurückging. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen ein neues Sparprogramm im Volumen von einer Milliarde Pfund an. ...

  • Johnson & Johnson will Ebola-Impfstoff ab Januar testen

    Im Kampf gegen die Ebola-Epidemie in Westafrika gibt es einen Hoffnungsschimmer. Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson will im Januar mit Tests für einen Ebola-Impfstoff beginnen und könnte nach eigenen Angaben bis zum Mai rund 250.000 ...

  • Facebook Messenger läuft Whatsapp in Deutschland den Rang ab

    In Googles Play Store wurde keine App in Deutschland häufiger heruntergeladen als die kostenlose SMS-Alternative Whatsapp. Das ergibt eine Analyse des Berliner App-Analyse-Unternehmens Priori Data im Auftrag des Wall Street Journal ...

  • Scania steigert Umsatz und operativen Gewinn

    Der Lkw-Hersteller Scania hat im dritten Quartal von einem stärkeren Servicegeschäft und positiven Währungseffekten profitiert. Obwohl die Volkswagen-Tochter weniger Fahrzeuge auslieferte, steigerte sie Umsatz und operativen Gewinn. Der ...

  • Total ernennt neuen CEO und neuen Chairman

    PARIS--Nach dem Unfalltod seines CEO und Verwaltungsratsvorsitzenden Christophe de Margerie hat der französische Ölkonzern Total eine Nachfolgeregelung getroffen. Auf einer eigens anberaumten außerordentlichen Verwaltungsratssitzung ...

  • Neue EU-Kommission kann die Arbeit aufnehmen

    STRASSBURG—Das Europaparlament hat der neuen EU-Kommission seine Zustimmung gegeben und damit den Weg für deren Amtsantritt geebnet. Für den künftigen Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker und seine 27 Kommissare stimmten am Mittwoch ...

  • Juncker signalisiert Frankreich und Italien Entgegenkommen

    BRÜSSEL--EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Frankreich und Italien indirekt eine flexible Auslegung der europäischen Haushaltsregeln in Aussicht gestellt. Bei einer Rede vor den Europaparlament Brüssel sagte er, seine ...

  • BoE-Protokoll spricht gegen baldige Leitzinserhöhung

    LONDON—Die Mitglieder des geldpolitischen Rats der Bank of England haben sich bei ihren Beratungen am 8. und 9. Oktober skeptischer als zuvor zu den Wachstumsaussichten der britischen Wirtschaft geäußert, wie aus dem jetzt veröffentlichten ...

  • Media-Saturn treibt Internet-Geschäft voran

    Der Elektronikhändler Media-Saturn will das reine Online-Geschäft vorantreiben. Abseits des eigenen Mehrkanalkonzepts der Ketten Media Markt und Saturn, das eine möglichst enge Verzahnung von Stationär und Internet vorsieht, will die ...

  • Peugeot setzt dank Nachfrage aus Europa und Asien etwas mehr um

    PARIS—Der französische Autohersteller PSA Peugeot Citroën hat eine starke Nachfrage in Europa und Asien im dritten Quartal in höhere Erlöse umgemünzt. Der gemessen am Volumen zweitgrößte Autobauer Europas konnte von Juli bis September in ...

  • Die Einkaufsliste der EZB wird immer länger

    Die Welt dreht sich noch immer um die Zentralbanken.Das zumindest zeigt sehr deutlich die Reaktion auf einen Bericht, wonach sich die Europäische Zentralbank schon im Dezember zum Kauf von Unternehmensanleihen entschließen könnte. Kurz nach ...

  • Chinesen verlassen die Ebola-Region in Scharen

    FREETOWN—Ein Kran, ein Bagger und mehrere schwere Laster stehen ungenutzt auf dem Gelände der Baufirma China Civil Engineering Construction in Freetown, der Hauptstadt von Sierra Leone. Dieses Stilleben zeigt, wie die Angst vor Ebola die ...

  • Chinas Wachstumssorgen erhöhen den Druck auf Peking

    PEKING—Das Nachlassen des Wachstums in China dürfte ins kommende Jahr hinein andauern. Das erhöht den Druck auf die Regierung in Peking, mit wirksameren Maßnahmen das Wachstum wieder anzukurbeln und die angekündigten grundlegenden ...

  • ABB erfreut Anleger mit überraschend hohen Bestellungen

    Das Geschäft beim Technologiekonzern ABB hat im dritten Quartal Fahrt aufgenommen. Die Schweizer konnten überraschend hohe Bestellungen vorweisen. Besonders die Großaufträge, also Order mit einem Volumen von über 15 Millionen US-Dollar, ...

  • Daimler steigt als Aktionär komplett bei Tesla aus

    Daimler hat sich als Aktionär beim Elektroauto-Produzenten Tesla Motors komplett zurückgezogen und seine Restbeteiligung von 4 Prozent für 780 Millionen US-Dollar verkauft. Daimler versucht gerade, eine eigene Batterieproduktion im ...

  • Lufthansa will IT-Infrastruktur an IBM verkaufen

    Die Lufthansa will den Bereich IT-Infrastruktur der Tochter Lufthansa Systems an IBM verkaufen. Gleichzeitig schließt die Airline mit dem US-Konzern nach Angaben vom Mittwoch einen IT-Service Vertrag für die Lufthansa-Gruppe ab. Die ...

  • Total berät über Nachfolge von de Margerie

    PARIS—Nach dem Unfalltod des Vorstands- und Verwaltungsratsvorsitzenden Christophe de Margerie wird der französische Ölkonzern Total an diesem Mittwochmorgen auf einer außerordentlichen Verwaltungsratssitzung über eine Nachfolgeregelung ...

  • Yahoo sucht nach Antworten

    Yahoo-Chefin Marissa Mayer hat sich etwas Zeit erkauft. Die Uhr läuft jedoch weiter. Die Zahlen, die der US-Konzern am Dienstag zum dritten Quartal vorgestellt hat, waren besser als erwartet. Die Erlöse stiegen im Vergleich zum Vorjahr um 1 ...

  • Japans Handelsdefizit legt trotz steigender Exporte zu

    TOKIO--Die japanischen Exporte haben sich im September deutlich erholt, zugleich wachsende Importe führten jedoch zu einer Ausweitung des Handelsbilanzdefizites. Nach Angaben des Finanzministeriums in Tokio wurden die gegenüber dem ...

ARCHIV FILTER
Oktober 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    
September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
August 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Juni 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Mai 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
März 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Februar 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28    
Januar 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31