Nachrichtenarchiv für 30.9.2014

  • Chinas Zentralbank will Bedingungen für Wohnungskredite verbessern

    Um den schwächelnden Markt für Wohnimmobilien in China anzukurbeln, will die Zentralbank des Landes die Bedingungen für die Vergabe von Hypothekenkrediten seitens der Banken lockern. Mehr private Immobilienkäufer sollen so einen Anspruch ...

  • Ebay trennt Paypal-Geschäft 2015 ab

    Das Internetkaufhaus Ebay will seinen Bezahldienstleister Paypal im kommenden Jahr in ein separates, börsennotiertes Unternehmen ausgliedern. Die Entscheidung ist ein Punktsieg für Ebays aktivistischen Investor Carl Icahn, der auf eine ...

  • Google-Manager: „München würde mehr Selbstbewusstsein gut tun, Berlin mehr Substanz"

    Jens Redmer ist bereits seit 2005 bei Google – und damit ein Veteran unter den Managern des Internetkonzerns. Heute kümmert er sich als Director Business Development Google für Europa, den Nahen Osten und Asien auch um Deutschlands ...

  • Europas Börsen erholen sich – Euro fällt unter 1,26 Dollar

    Die Europäische Zentralbank gerät unter Handlungsdruck. Die Preise in der Eurozone sind im September so wenig gestiegen wie seit fast fünf Jahren nicht mehr. Das setzt dem Euro am Dienstagmittag auf breiter Front zu. Zum Dollar ist die ...

  • Erholung an der Wall Street steht auf wackligen Beinen

    Die US-Futures deuten zum Start an der Wall Street Gewinne an. Allerdings steht die Erholung auf wackligen Beinen, denn nach Börsenstart wird eine Reihe neuer Konjunkturdaten mitgeteilt, die die Richtung beeinflussen könnten. Vor allem auf ...

  • Gewalt oder Toleranz: Chinas Präsident Xi in der Zwickmühle

    SCHANGHAI—Auch in der Nacht zum Dienstag haben abertausende Hongkonger ihre Demonstrationen für mehr Demokratie fortgesetzt. Sie stürzen den chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping damit in ein Dilemma. Wofür auch immer er sich ...

  • Aktien von Zalando und Rocket werden am Graumarkt deutlich billiger

    Erfolgreiche Zeichner der Aktien von Zalando und Rocket Internet können sich weiter auf die ersten Handelstage am Mittwoch beziehungsweise Donnerstag freuen. Beide Aktien werden im außerbörslichen Handel, am sogenannten grauen Markt, weiter ...

  • Nur schwache Herbstbelebung am deutschen Arbeitsmarkt

    BERLIN -- Die internationalen Krisen und die schleppende Konjunkturentwicklung haben erste Spuren am deutschen Arbeitsmarkt hinterlassen. Die Zahl der Arbeitslosen sank im September zwar im Zuge der üblichen Herbstbelebung – ohne die ...

  • EU sieht Regelverstöße bei Steuerdeals von Apple und Fiat

    BRÜSSEL--Die Europäische Kommission will der steuerlichen Sonderbehandlung von Apple in Irland und Fiat in Luxemburg einen Riegel vorschieben. Die Vereinbarungen der beiden Konzerne mit den Behörden des jeweiligen Landes seien unzulässige ...

  • Fallende Inflation macht weitere EZB-Aktionen wahrscheinlich

    Der Verbraucherpreisauftrieb im Euroraum hat sich im September weiter der Null-Linie genähert. Das nährt an den Finanzmärkten Spekulationen über Wertpapierkäufe der Europäischen Zentralbank, die über die beschlossenen Maßnahmen hinausgehen.

  • Zeitenwende

    Liebe Leser,in Hongkong sind weiter abertausende Menschen auf der Straße, um für mehr Demokratie zu demonstrieren. Seit dem Wochenende ist es längst mehr als nur ein Studentenprotest. Inzwischen stoßen auch immer mehr Bürger zur ...

  • Russland fordert im Gasstreit von der Ukraine 3,9 Milliarden US-Dollar

    Russland will erst dann die Gaslieferungen an die Ukraine wieder aufnehmen, wenn die Ukraine 3,9 Milliarden US-Dollar bezahlt. Das sagte der russische Energieminister Alexander Nowak am Dienstag laut Agentur Interfax. Derzeit tobt zwischen ...

  • Schlechte Zeiten für Öl-Bullen

    Es gab einmal eine Zeit, als Schlagzeilen über Bombenangriffe auf Raffinerien in Nahost die Ölpreise hochschießen ließen.Nun zählen die Anlagen, die sich die Terrorgruppe Islamischer Staat unter den Nagel gerissen hat, nicht unbedingt zur ...

  • Warum die Peak-Oil-Prognosen nicht wahr werden

    Jahrzehntelang war „Peak Oil" in weiten Kreisen das Untergangs-Szenario schlechthin: Die Weltölproduktion sollte demnach ihren Höhepunkt erreichen und anschließend unaufhörlich schrumpfen – was die Kosten nach oben treiben und Staaten dazu ...

  • Protestwelle in Hongkong

    Die Polizei versuchte die Massenproteste aufzulösen, doch die Demonstranten verteilten sich in der Folge in der ganzen Stadt.

  • GoPro Hero 4 im Test: So werden Sie zum Action-Fotograf

    GoPro ist vor allem für robuste kleine Kameras bekannt, die von Surfern und Snowboard-Fahrern genutzt werden. Jetzt kommen neue Modelle in die Läden, die auch bei einer etwas ängstlicheren Bevölkerungsgruppe gut ankommen könnten.

  • Geldpolitik der Fed beschert Auslandsbanken Milliardengewinne

    Auslandsbanken gehören zu den unerwarteten Nutznießern der Zinspolitik der US-Notenbank. Und sie dürften auch künftig profitieren, da die Fed die Art, wie sie die Zinsen in der Wirtschaft kontrolliert, umstellt.

  • Neue Gopro-Kameras katapultieren Aktie auf neue Höhen

    Die Aktionäre von Gopro haben gerade sehr viel Grund zum Lächeln.Der Aktienkurs, für den es schon im vergangenen Monat vor allem nach oben ging, legte am Montag weitere 11 Prozent zu, nachdem das Unternehmen einige neue Kameramodelle ...

  • Apple darf sein iPhone 6 auch in China verkaufen

    PEKING--Die chinesischen Behörden haben das neue iPhone 6 des Apple-Konzerns für den Vertrieb im Reich der Mitte zugelassen. Das Ministerium für Industrie und Informationstechnologie hat dem neuesten Modell des beliebten Smartphones die ...

  • Pimco-Führung kämpft massiv gegen den Ausstieg der Anleger

    Bei der Fondsgesellschaft Pacific Investment Management Co wurde am Montag viel telefoniert. Topmanager versuchten am Montag aktiv, gute Kunden davon zu überzeugen, dass sie Pimco auch nach dem plötzlichen Abgang von Chefinvestor und ...

  • Schwache Konjunkturdaten und Hongkong bremsen Asiens Börsen

    Die anhaltenden Proteste in Hongkong für mehr Demokratie haben am Dienstag an den Börsen in Asien für überwiegend sinkende Kurse gesorgt. Dazu kamen schwächer als erwartete Konjunkturdaten, die das Bild eines lediglich moderaten ...

  • Die surfenden Hunde aus Kalifornien

  • Auch Tele Columbus will 2014 noch an die Börse

    Die Liste der Unternehmen mit konkreten Börsenplänen für Frankfurt wird länger. Mit Tele Columbus strebt nun der drittgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber an den Kapitalmarkt. Noch in diesem Jahr will Tele Columbus seine Aktien im regulierten ...

  • Demokratiebewegung in Hongkong setzt Proteste unvermindert fort

    HONGKONG -- Die Demokratiebewegung in Hongkong hat auch am dritten Tag in Folge ihre Proteste fortgesetzt. Zahlreiche Straßen in der chinesischen Sonderverwaltungszone waren am Dienstag weiter blockiert. Die Proteste in der Nacht verliefen ...

  • Übernahmegespräche zwischen Dreamworks und Softbank stocken

    Die Verhandlungen über den Kauf des US-Filmstudios Dreamworks durch den japanischen Telekomkonzern Softbank sind offenbar ins Stocken geraten. Das sagten informierte Personen dem Wall Street Journal. Sie fügten aber hinzu, dass die ...

  • Microsoft gibt erste Einblicke ins neue Windows

    Microsoft wird am Dienstag erste Details seiner neuen Version von Windows, des berühmtesten Produkts des Unternehmens und Stütze des Software-Imperiums, vorstellen. Oberste Priorität des neuen Windows: Es soll die Beziehungen zu den ...

  • Japanische Konjunktur sendet Alarmsignale an Ministerpräsident Abe

    Die Industrieproduktion in Japan ist im August entgegen den Erwartungen um 1,5 Prozent gesunken. Das werten Beobachter als Signal, dass die Mehrwertsteuererhöhung von April stärker als befürchtet auf die Produktion durchschlägt und die ...

  • Chinas Industrie wächst nur moderat

    Die Aktivität im verarbeitenden Sektor in China ist im September gegenüber dem Vormonat stabil geblieben, hat sich aber gegenüber der ersten Schätzung für den Monat etwas abgeschwächt. Der von der Bank HSBC ermittelte Einkaufsmanagerindex ...

  • Spekulanten geben Hoffnung auf steigenden Ölpreis auf

    Spekulativ orientierte Marktteilnehmer werden zunehmend vorsichtig gegenüber Öl. In der Woche bis zum 23. September sank die Differenz zwischen Wetten auf einen steigenden Brent-Ölpreis und Kontrakten, die auf fallende Preise setzen, um ...

  • Probleme beim Dea-Verkauf könnten RWE teuer zu stehen kommen

    Die Probleme beim Verkauf der Öl- und Gasfördertochter Dea könnten RWE Milliarden kosten. Der Essener Versorger hatte zwar im März einen Kaufvertrag mit dem russischen Milliardär Michel Fridman unterzeichnet, doch nun könnte die britische ...

  • Rückrufe und Europa verderben Autobauer Ford den Gewinn

    Der Autobauer Ford hat am Montagabend seine operativen Gewinnziele für das laufende Jahr kassiert und den Ausblick deutlich gesenkt. Der US-Konzern Automobilhersteller nannte auf einer Investorenpräsentation höher als erwartet ausgefallene ...

  • Banken und Hedgefonds verdienen mit Dividendentricks Milliarden

    Großbanken erzielen im Jahr Einnahmen von mehr als einer Milliarde Dollar, indem sie Hedgefonds und anderen Kunden dabei helfen, ihre Steuern zu mindern. Vor allem von London aus bedienen sich große Kreditinstitute dabei einer komplexen ...

  • Macaos Kasino-Schleusern gehen die Gewinne aus

    MACAO—Hinter der glitzernden Kasino-Kulisse von Macao sorgt ein informelles und weitgehend unreguliertes Schattenbankensystem dafür, dass dem weltgrößten Glücksrittertreff weder die Zocker noch das Geld zum Spielen ausgehen.

  • Aktien von Macaos Kasino-Betreibern im Sinkflug

    Die Schwierigkeiten der Kasinos in Macao haben die Aktien der Betreiberfirmen in Hongkong schwer getroffen. Seit Jahresbeginn haben sie kräftig an Wert eingebüßt.

  • Zalando-Aktie wird 21,50 Euro kosten

    Der Emissionspreis für eine Aktie des Online-Modehändlers Zalando liegt bei 21,50 Euro und damit im oberen Bereich der zuvor genannten Preisspanne. Zalando hatte für die Ausgabe der Aktien eine Preisspanne von 18 Euro bis 22,50 Euro ...

  • Ex-Gesundheitsminister Bahr wird Allianz-Vorstand

    MÜNCHEN--Der ehemalige Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat einen neuen Job: Ab November wird er als Manager für die Allianz Private Krankenversicherung (APKV) tätig sein, wie der Mutterkonzern Allianz am Montag in München mitteilte. ...

  • Oettinger fordert Ausbau der Internet-Infrastruktur

    BRÜSSEL--Der designierte EU-Kommissar für Digitalwirtschaft, Günther Oettinger (CDU), hat die EU-Staaten dringend zu einem Ausbau der Informations- und Kommunikationstechnik (ICT) aufgerufen. "Noch vor Straßenbau und noch vor ...

  • Air-Berlin-Finanzchef fängt bei Großaktionär Etihad an

    Air-Berlin-Finanzchef Ulf Hüttmeyer wird zusätzlich zu seiner Tätigkeit bei Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft im Management von Großaktionär Etihad anfangen. Hüttmeyer werde mit sofortiger Wirkung eine Führungsposition als Mitglied ...

  • Nestlé verkauft Alete an Finanzinvestoren

    Der Lebensmittelkonzern Nestlé trennt sich von seinen Babynahrungsmarken Alete und Milasan. Beide Marken, die ausschließlich in Deutschland und Österreich vertreten sind, werden von der Beteiligungsgesellschaft BWK und einem Investor ...

  • In Afghanistan droht die Schließung des Luftraums

    KABUL—Flüge nach Asien könnten demnächst deutlich länger dauern und damit auch teurer werden. Denn die großen Fluggesellschaften der Welt werden demnächst Afghanistan umfliegen müssen, falls das Land nicht bis Mitte Oktober einen neuen ...

  • Die Bundeswehr taugt fürs Museum, nicht für neue Weltpolitik

    BERLIN—Zuerst wurde der Bundesregierung vorgeworfen, im Kampf gegen das Todesvirus Ebola bisher zu wenig getan zu haben. Jetzt, da sich Deutschland beherzter beteiligen will, streikt die Technik. Am Wochenende ist eine der beiden für die ...

  • Proteste in Hongkong treiben Nutzer zu Firechat-Messenger

    Firechat erfreut sich in Hongkong dieser Tage wachsender Beliebtheit. Die mobile Messenger-App lässt ihre Nutzer auch dann miteinander kommunizieren, wenn keine drahtlose Internetverbindung zur Verfügung steht. Das kommt den vielen ...

  • Uber will in Deutschland nun auch Taxis vermitteln

    BERLIN--Der Fahrdienst-Anbieter Uber will in Deutschland künftig auch Taxifahrten vermitteln. Der bislang nur im Ausland angebotene Dienst UberTaxi werde in Berlin und Hamburg starten und dann auch auf weitere deutsche Städte ausgeweitet, ...

  • Lloyds entlässt acht Mitarbeiter wegen Zinsmanipulation

    LONDON--Die Lloyds Banking Group hat acht Mitarbeiter wegen des Vorwurfs einer versuchten Manipulation einer Reihe von Referenzzinssätzen entlassen. Zudem holte sich teilverstaatlichte die Bank von den Betroffenen gezahlte Boni in Höhe von ...

  • Inflationserwartungen für den Euroraum sinken weiter

    Die umfragebasierten Inflationserwartungen im Euroraum befinden sich weiter auf Talfahrt. Dass auch die gemessene Inflation im September gesunken sein dürfte, vergrößert die Sorgen der Europäischen Zentralbank (EZB) noch - auch wenn erneut ...

  • 5 Dinge, die Sie über Ello wissen müssen

    Überall im Netz wird dieser Tage von einem neuen sozialen Netzwerk namens Ello gesprochen. Ello beschreibt sich selbst als „einfaches, schickes und werbefreies soziales Netzwerk" – andere nennen es auch „Anti-Facebook", weil dort im ...

  • Facebook-Killer Ello kommt zur rechten Zeit

    SAN FRANCISCO—Bei den sozialen Medien wurde in der vergangenen Woche viel über ein neues Netzwerk namens Ello geredet, das sich dadurch einen Namen macht, dass es sich offen gegen Facebook und seine Datenpolitik wendet. Doch ist das ...

  • Staatsanwaltschaft erhebt Anklage gegen Ex-HRE-Chef Funke

    Fast sechs Jahre nach der Rettung der inzwischen verstaatlichten Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) hat die Staatsanwaltschaft München Anklagen gegen Ex-Chef Georg Funke und sieben weitere ehemalige Vorstände erhoben. Sie sollen den ...

  • Fahrradhersteller Mifa rutscht in die Insolvenz

    Deutschland größter Fahrradhersteller Mifa rutscht nach dem gescheiterten Einstieg des indischen Unternehmens Hero in die Insolvenz. Nachdem das Unternehmen am Montagmorgen einen Verlust in Höhe der Hälfte des Grundkapitals eingestehen ...

  • K+S einigt sich mit Hessen auf teuren Plan zur Werra-Entlastung

    Im Streit um die Salzbelastung der Werra durch den Kalibergbau haben sich K+S und das Land Hessen auf eine abschließende Lösung gefunden. Der Dax-Konzern wird nach eigenen Angaben dazu bis 2021 weitere 400 Millionen Euro investieren. Der ...

  • Proteste stürzen Hongkong in Verkehrschaos

    HONGKONG -- Die Massenproteste für freie Wahlen in Hongkong haben die chinesische Sonderverwaltungszone am Montag in ein Verkehrschaos gestürzt. Schulen, Geschäfte und Banken blieben in mehreren Stadtteilen geschlossen, zahlreiche ...

  • Banken in Hongkong müssen wegen Protesten Filialen schließen

    HONGKONG--Wegen der anhaltenden Massenproteste für mehr Demokratie in Hongkong mussten einige der größten Banken der Stadt Filialen schließen, einige Dienstleistungen einstellen und Notfallpläne aktivieren. Die Demonstranten versammeln sich ...

  • Proteste in Hongkong bringen einen tiefen Generationenkonflikt ans Licht

    HONGKONG—Der Kampf für mehr Demokratie in Hongkong ist am Wochenende gewaltsam eskaliert. Die Proteste legen eine jähe wirtschaftliche und politische Kluft zwischen den Generationen bloß, die das Verhältnis der Finanzmetropole zum ...

  • Pimco-Anleger ziehen nach Gross-Weggang Milliarden ab

    Der plötzliche Abgang von Chefinvestor und Mitgründer Bill Gross verursacht bei der Fondsgesellschaft Pimco heftige Nachbeben. Nach Informationen von mit der Sache vertrauten Personen haben Anleger unmittelbar nach Bekanntwerden der ...

  • Warum so viele IS-Terroristen aus Belgien kommen

    ANTWERPEN —Nabil Kasmi ist im Mai 2012 nach Syrien ausgereist. Nach Einschätzung der belgischen Behörden war er der erste Bürger der belgischen Großstadt Antwerpen, den eine islamistische Extremistengruppe namens Sharia4Belgium in den ...

  • Bei smarten Glühbirnen tappt der Nutzer oft im Dunkeln

    Mitte der 80er Jahre kamen Geräte auf den Markt, die das An- und Ausschalten einer Lampe mit einem Klatschen erlaubten. Heute geht das Gleiche mit dem Smartphone und einer App. Ingenieure haben dazu ausgetüftelt, wie sie eine Antenne und ...

  • Die Allianz ist viel mehr als Bill Gross

    Bill Gross mag die Schleusen geöffnet haben, aber die Allianz dürfte durch seinen Abgang bei der Fondstochter Pimco nicht überschwemmt werden.

  • Chinesische Snowbird mit gutem Börsenstart in Frankfurt

    Überschattet von den alle Aufmerksamkeit auf sich ziehenden Börsengängen von Zalando und Rocket Internet am Mittwoch und Donnerstag, ist am Montag mit Snowbird ein weiteres chinesisches Unternehmen fast etwas unbemerkt in Deutschland an die ...

  • Lufthansa-Piloten streiken am Dienstag

    Im Streit um einen neuen Tarifvertrag setzen die Piloten erneut auf Streik. Am Dienstag sollen die Piloten von 8 bis 23 Uhr den Steuerknüppel aus der Hand legen und auf bestimmten Flügen nicht mehr starten, wie die Gewerkschaft Vereinigung ...

  • SGL Carbon will knapp 270 Millionen Euro am Markt einsammeln

    Bei dem finanziell angeschlagenen Graphitspezialisten SGL Carbon reichen die bislang angestoßen Sparmaßnahmen offenbar nicht aus. Der Konzern hat jetzt überraschend eine Kapitalerhöhung angekündigt, bei der knapp 270 Millionen Euro frisches ...

  • Alibaba beteiligt sich an Softwareetwickler für Hotels

    Der chinesische Internethändler Alibaba hat eine erste Verwendung für die Milliarden aus seinem Rekord-Börsengang vor gut einer Woche gefunden. Für 457 Millionen US-Dollar erwirbt der Konzern von Gründer Jack Ma eine Beteiligung von 15 ...

  • China quält sich mit dem Wachstums-Dilemma

    PEKING – Die chinesischen Führer überlegen, den Chef der Zentralbank auszutauschen, aber eigentlich stehen sie vor einer viel größeren Frage: Sind sie bereit, langsameres Wachstum zu tolerieren?

  • Aktivisten: Luftangriffe auf wichtige Gasanlage in Syrien

    BEIRUT -- Die US-geführte Koalition gegen die Dschihadisten hat nach Angaben von Aktivisten eine wichtige Erdgasanlage in Syrien bombardiert. Kampfjets hätten am Sonntagabend den Eingang und den Gebetsbereich des Coneco-Komplexes, der von ...

  • Konservative Opposition gewinnt französischen Senat zurück

    PARIS -- Es ist eine erneute Schlappe für Frankreichs sozialistischen Staatschef François Hollande: Die konservativ-bürgerliche Opposition hat bei den Senatswahlen am Sonntag das Oberhaus zurückerobert. Das rechte Lager kommt nach jüngsten ...

  • Hongkongs Polizei geht mit Tränengas gegen Demokratiebewegung vor

    Die Proteste für freie Wahlen in Hongkong sind am Wochenende eskaliert: Die Polizei ging mit Tränengas gegen zehntausende Anhänger der Demokratiebewegung vor, die zwei Hauptverkehrsstraßen blockierten. Die Demonstranten riefen "Schande", es ...

  • Die Spur des Geldes

    Wie entsteht eigentlich Geld? Klar: Scheine werden gedruckt und Münzen geprägt. Aber das ist nicht die volle Wahrheit. Geld wird auch einfach per Knopfdruck elektronisch geschaffen. Die Lizenz dazu haben anders als beim Bargeld die privaten ...

  • Bill Gross geht zu Janus – sollten Anleger ihm folgen

    Am Freitag wurde bekannt, dass Bill Gross vom Fondsbetreiber Pimco zum Konkurrenten Janus wechselt. Fondsanleger stellten sich zwei Fragen: Sollten sie die Produkte, für die Gross bei Pimco verantwortlich war, verkaufen? Und sollten sie den ...

  • Wo geht es hin mit Apples Margen

    Apple-Fans lieben die Produkte des Unternehmens. Genau wie Anleger. Bei ihnen sind es aber eher die hohen Gewinnmargen, die für Verzückung sorgen. Da kann die Konkurrenz kaum mithalten.

  • Apple macht auf obersten Datenschützer

    Apple hat sich neuerdings ganz der Privatsphäre seiner Kunden verschrieben. Wenn das Unternehmen in diesen Tagen seine neuen iPhones und die noch nicht am Markt erhältliche Smartwatch anpreist, lässt es keine Gelegenheit ungenutzt, sich ...

  • RWE muss um Verkauf der Dea-Sparte zittern

    FRANKFURT--Der milliardenschwere Verkauf der RWE-Tochter Dea nach Russland steht vor einem neuen Hindernis. Für einen Abschluss des Verkaufs des eigenen Explorations- und Fördergeschäfts stünden noch diverse Zustimmungen aus, teilte RWE am ...

  • Piloten-Streik bei Air France beendet

    PARIS--Nach zwei Wochen und hunderten gestrichenen Flügen ist der längste Streik bei Frankreichs größter Fluggesellschaft Air France zu Ende gegangen. Die Gewerkschaft SNPL lenkte am Sonntag ein, obwohl sie nicht die Arbeitsbedingungen ...

  • Japanische Softbank will US-Filmstudio Dreamworks kaufen

    Der japanische Telekomkonzern SoftBank will offenbar das US-Filmstudio DreamWorks kaufen, das für Hits wie Shrek oder Madagascar bekannt ist.

  • Brüssel: Apple und Fiat nutzen illegale Steuerschlupflöcher

    Die Steuerschlupflöcher, die Apple und Fiat nutzen, verstoßen gegen das Recht der Europäischen Union. Das ist das Ergebnis einer ersten Prüfung der EU-Kommission, das diese schon am Montag öffentlich machen wird, sagen eingeweihte Personen. ...

  • Pimco-Chef: "Begeisterung" über Gross-Abgang

    Nach dem plötzlichen Abgang des Pimco-Chefinvestors Bill Gross ist die Stimmung bei der Allianz-Tochter offenbar alles andere als geknickt. Pimco-Chef Douglas Hodge sprach in seinem ersten Interview nach dem Abtritt von einem ...

  • Die Nato ist die Eintrittskarte in die EU

    Die Nato und die EU scheinen auf den ersten Blick nicht viel gemeinsam zu haben, außer dass beide Organisationen ihren Hauptsitz in Brüssel haben. Die Nato ist ein Militärbündnis zwischen 28 europäischen und nordamerikanischen Staaten, die ...

  • Schlüssel verloren

    Wo habe ich meine Schlüssel und meine Brille hingelegt? Und wo ist überhaupt die Katze? Auf solche Fragen wollen immer mehr Firmen eine Antwort geben – mit Anhängern, die man an wichtigen Gegenständen (oder am Halsband des Haustiers) ...

  • Al-Nusra-Miliz droht dem Westen mit Vergeltung

    Nach der Ausweitung der Luftangriffe auf die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) hat die Al-Nusra-Front den USA und ihren Verbündeten mit Vergeltung gedroht. "Diese Staaten haben schreckliche Taten begangen, die sie auf die Liste ...

  • Steinmeier: Keine schnelle Lösung in der Ukraine-Krise

    Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat vor den Vereinten Nationen ein stärkeres internationales Engagement Deutschlands versprochen. Die Welt scheine in diesem Jahr "aus den Fugen geraten", sagte Steinmeier am Samstag bei der ...

  • Konservativer britischer Minister tritt zurück

    Ein schlechter Tag für den britischen Premierminister David Cameron: Erst schloss sich am Samstag ein Abgeordneter seiner konservativen Tories, Mark Reckless, den Rechtspopulisten von der UK Independence Party (Ukip) an. Stunden später ...

  • Unterschätzen Sie die Smartwatch nicht

    Die Apple Watch hat mit einer Armbanduhr so wenig zu tun wie das iPhone mit einem Telefon. Nennen wir das Kind beim Namen: Sie ist ein Computer fürs Handgelenk.

  • Zalando- und Rocket-Hype weckt böse Erinnerungen

    Die Erwartungen sind riesig. Nach dem triumphalen Börsengang von Alibaba in New York werden nun auch in Deutschland Totgeglaubte wiederbelebt. Seit dem Börsengang von T-Online haben keine IPOs mehr eine solche mediale Aufmerksamkeit ...

  • Blackberry Passport im Test: Zurück in die Nische

    2005 waren mein Handy und ich unzertrennlich. Es war ein Blackberry 7250, eines der ersten, mit denen man auch unterwegs seine E-Mails lesen konnte und nicht an den Schreibtisch gefesselt war.

  • Verbandschef: Stahl-Branche in Europa vor massivem Stellenabbau

    FRANKFURT--Europas Stahlindustrie steht dem designierten Präsidenten des Weltstahlverbandes zufolge vor einem drastischen Stellenabbau. "Der Anpassungsprozess wird schmerzlich sein, er ist längst überfällig", sagte Wolfgang Eder der ...

  • Aireon will weitere Fälle wie Flug MH370 verhindern

    Flug MH370 von Malaysia Airlines gibt auch mehr als sechs Monate nach seinem Verschwinden Rätsel auf. Setzt sich aber ein Vorschlag des US-amerikanischen Unternehmens Aireon durch, so könnte es in wenigen Jahren eine lückenlose Überwachung ...

  • Fracking-Boom in den USA wird sich noch lange fortsetzen

    Dem Fracking-Boom in den USA dürfte so schnell nicht die Puste ausgehen. Zwar weisen Skeptiker immer wieder darauf hin, dass zu diesem Zweck stetig mehr Löcher gebohrt werden müssten. Aber der Boom hält schon länger an, als irgendwer vor ...

  • Bill Gross, der Bond-Tyrann

    Einige Wochen vor seinem Rücktritt am Freitag verschickte Bill Gross eine verächtliche Email an Top-Manager von Pacific Investment Management. Der "Bond-König", der einer breiten Anlegerschar Investments in Anleihen schmackhaft gemacht hat, ...

  • Katalonien setzt Referendum über Abspaltung von Spanien an

    Gegen den Willen Madrids hat der katalanische Regionalpräsident Artur Mas am Samstag offiziell eine Volksabstimmung über die Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien angesetzt. "Wir wollen wählen", sagte Mas nach der Unterzeichnung eines ...

  • Bill Gross' Abgang bringt die Allianz in Bedrängnis

    Das Verhältnis zwischen Pimco-Chefinvestor Bill Gross und der Mutter des Fonds, der Allianz, war in letzter Zeit nicht ganz einfach. Doch der Abgang von Gross könnte die Lage für den Münchener Versicherer noch schwieriger machen - zumindest ...

  • USA leiten Geldwäsche-Ermittlungen gegen Commerzbank ein

    Die Commerzbank kommt in den USA zunehmend unter Druck. Zusätzlich zu Untersuchungen über mutmaßliche Verletzungen von US-Sanktionen habe die Staatsanwaltschaft Manhattan Ermittlungen gegen Deutschlands zweitgrößte Bank eingeleitet, sagten ...

  • Bußgeldverfahren gegen Uber in München

    Das umstrittene Unternehmen Uber bekommt auch in München Probleme. Die Stadtverwaltung leitete ein Bußgeldverfahren gegen den Fahrdienst-Vermittler ein, wie die Wirtschaftswoche am Samstag berichtete. "Wir gehen juristisch gegen die Fahrer ...

  • Daniel Ivascyn: Pimco findet Nachfolger für Bill Gross

    Die Allianz-Fondstochter Pacific Investment Management Company (Pimco) hat schnell einen Nachfolger für den zurückgetretenen Bill Gross gefunden. Neuer Investmentchef wird Daniel Ivascyn, teilte Pimco mit. Der 45-jährige Ivascyn war seit ...

  • IWF stellt 130 Millionen Dollar für Kampf gegen Ebola bereit

    Für den Kampf gegen die lebensgefährliche Ebola-Epidemie in Westafrika stellt der Internationale Währungsfonds (IWF) 130 Millionen Dollar (102,5 Millionen Euro) bereit. Wie der IWF-Vorstand in Washington am Freitag (Ortszeit) mitteilte, ...

  • Ägyptischer Milliardär bringt Leben in ein Schweizer Dorf

    Samih Sawiris hat die vergangenen neun Jahre damit verbracht, ein kleines Dorf in den Schweizer Alpen zum Touristen-Magneten umzubauen. Jetzt ist der ägyptische Milliardär bereit, seine Idee zu verkaufen.

  • China fordert die Weltordnung heraus – nicht Russland

    Die Region, von der aus die US-dominierte Weltordnung in Frage gestellt wird, verschiebt sich gerade. In Asien kühlen die Spannungen, angefacht von Chinas Gebietsansprüchen, langsam wieder ab. Dafür meldet sich Russland mit seiner ...

  • Karten: Google und Microsoft durchleuchten Brasiliens Armenviertel

    Jahrelang existierten die auch Favelas genannten Slums von Rio de Janeiro nicht auf offiziellen Stadtkarten. Behördenvertreter hielten die vielfach illegalen Siedlungen für gefährliche Schandflecke und weigerten sich, Kartografen zu ...

  • Adidas und Nike kämpfen ums letzte Fußball-Hemd

    Ein englisches Schneckenrennen auf Augenhöhe: Manchester United geht morgen als 12. der Premier League in den sechsten Spieltag, Liverpool steht mit einem Punkt Vorsprung auf Rang 11. Manchester ist seit einem Jahr Mittelmaß – und findet ...

  • USA erhöhen Druck auf Türkei im Kampf gegen IS-Terroristen

    ISTANBUL—Der Druck der Vereinigten Staaten und anderer arabischer Länder zeigt offenbar Wirkung. Die türkische Regierung lässt erkennen, dass sie im internationalen Kampf gegen die Extremistengruppe Islamischer Staat eine größere Rolle ...

  • Sexismus ist im Silicon Valley an der Tagesordnung

    Die Football-Liga in den USA läuft auf Hochtouren, und so mancher fragt sich, wie sehr der Blick der Technologie-Welt auf sie gerichtet ist. Nicht unbedingt auf die Spiele – die sind so beliebt wie immer. Es geht vielmehr um die öffentliche ...

  • Britisches Parlament stimmt Luftangriffen auf IS im Irak zu

    Nach Frankreich hat sich mit Großbritannien eine zweite westliche Großmacht dem von den USA geführten Militärbündnis gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat (IS) angeschlossen. Das Parlament in London stimmte am Freitag für ...

  • Investor fordert Yahoo zu Zusammenschluss mit AOL auf

    Der aktivistische Investor Starboard Value knöpft sich Yahoo vor. Der Yahoo-Aktionär forderte den Internetkonzern am Freitag auf, eine mögliche Fusion mit Wettbewerber AOL zu prüfen. Ein Zusammenschluss würde nach Meinung von Starboard ...

ARCHIV FILTER
September 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30          
August 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Juni 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Mai 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
März 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Februar 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28    
Januar 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31