Nachrichtenarchiv für 28.7.2014

  • Das kleine Luxemburg hofft auf das große Renminbi-Geschäft

    Im Kleinstaat Luxemburg stehen altehrwürdige Burgen und Kirchen in Sichtweite glänzender Bürotürme. Die modernen Kathedralen der Finanzbranche sind Zeuge, wie sehr das Großherzogtum von der Nähe zu den großen europäischen Volkswirtschaften ...

  • Für China schrillen die Alarmglocken lauter denn je

    Als Monte Burnham, der Präsident des US-Unternehmens Foundry Manufacturing Solutions neulich zu Besuch in der nordchinesischen Hafenstadt Tianjin war, war er überrascht: Die Luft kam ihm deutlich sauberer vor als bei seinem vorigen ...

  • Die Welt in Bildern: 28. Juli

  • Israel fordert Zivilbevölkerung in Teilen Gazas zur sofortigen Flucht auf

    GAZA - Kein Ende des Blutvergießens in Nahost: Nach dem Tod von fünf Israelis forderte Israels Armee die palästinensische Zivilbevölkerung in mehreren Vororten von Gaza am Montagabend zur sofortigen Flucht auf. Im Gazastreifen gab es auch ...

  • Schreckgespenst Staatspleite lässt argentinische Aktien und Renten fallen

    Argentinische Anleihen fallen am Montag auf ein Fünfwochentief, während die Uhr für den möglicherweise zweiten Staatsbankrott in 13 Jahren weiter tickt. In US-Dollar denominierte Staatsanleihen mit Fälligkeit 2033 sinken auf 81,375 US-Cents ...

  • Dow fällt tiefer unter die 17.000er Marke

    Die neue Woche an der Wall Street beginnt, wie die alte geendet hat - mit Kursverlusten. Damit rückt eine Rückeroberung der Marke von 17.000 Punkten im Dow-Jones-Index in weitere Ferne. Nachdem der US-Leitindex im Fahrwasser schwacher ...

  • Die neuen Jagdgebiete der Ölkonzerne

    Die meisten Ölkonzerne ließen Neuseeland viele Jahre lang links liegen. Heute freut sich das Land über einen wahren Boom bei neuen Probebohrungen. Nach Jahrzehnten, in denen sich die Ölfirmen auf Entwicklungsländer einschossen, ...

  • Die unendliche Spar-Geschichte der Commerzbank

    Die Commerzbank bleibt auf dauerhaftem Sparkurs – auch auf Kosten von Arbeitsplätzen. Das geht aus einem Interview für das Intranet der Bank mit Personalvorstand Frank Annuscheit hervor, in dessen Inhalt das Wall Street Journal Deutschland ...

  • Europas Börsen suchen einen Boden

    Weiter abwärts ist es am Montag mit Europas Aktienmärkten gegangen. Erneut drückten Konjunktursorgen und setzten den Abverkauf vom vergangenen Freitag nahtlos fort. Händler sahen einen globalen Rückzug aus konjunkturzyklischen Werten durch ...

  • Neuseeland: Das unwahrscheinlich neue Ölparadies

    In den vergangenen Jahrzehnten war den großen Ölkonzernen keine Ecke der Welt zu entlegen oder zu unsicher, um dort nach schwarzem Gold zu suchen. Doch das war einmal.

  • Moskauer Börse schließt nach Yukos-Urteil deutlich im Minus

    Nach der Entscheidung des Ständigen Schiedsgerichtshofs in Den Haag zum zerschlagenen Ölkonzern Yukos ist die Börse in Moskau zu Wochenbeginn unter Druck geraten. Der in Rubel denominierte Micex verzeichnete einen Abschlag von 1,9 Prozent ...

  • Brennende Treibstofftanks bedrohen nach Raketeneinschlag Tripolis

    TRIPOLIS—Am Rande der libyschen Hauptstadt Tripolis ist am Montag ein Großfeuer in einem Treibstoffdepot völlig außer Kontrolle geraten. Die Lage sei "sehr gefährlich", erklärte die libysche Regierung, nachdem am Montag ein zweiter riesiger ...

  • Ukraine: Schwere Kämpfe verhindern erneut MH17-Ermittlungen

    In der Nähe des Absturzortes von Malaysia Airlines Flug MH17 im Osten der Ukraine sind am Montag schwere Kämpfe ausgebrochen. Nach Berichten haben die Separatisten die Kontrolle über die Umgebung zum Teil verloren. Die internationalen ...

  • Solarworld kann Jahresprognose nicht halten

    Knapp ein halbes Jahr nach der Restrukturierung muss sich der Fotovoltaikhersteller Solarworld schon wieder von seinen Zielen verabschieden. Das für das laufende Jahr gegebene Umsatzversprechen kann das Unternehmen von Gründer Frank Asbeck ...

  • Lloyds zahlt im Libor-Streit 370 Millionen Dollar

    Die britische Lloyds Banking Group hat sich im Rechtsstreit um mutmaßliche Manipulation von Referenzzinssätzen mit den Aufsehern in den USA und Großbritannien geeinigt. Die britische Bank wird knapp 370 Millionen US-Dollar zahlen und ...

  • Nissan überrascht mit deutlich höherem Gewinn

    YOKOHAMA—Nissan Motor hat im ersten Quartal dank starker Geschäfte in den USA, China und Europa deutlich mehr verdient. Das schwache Geschäft auf dem Heimatmarkt und einigen Wachstumsmärkten sei dadurch mehr als ausgeglichen worden, teilte ...

  • Flugzeugkatastrophe traumatisiert ukrainische Dorfbewohner

    PETROPAWLIWKA—Natalja Woloschina weiß schon seit Wochen nicht mehr, wie sie ihre Amtsgeschäfte überhaupt noch führen soll. Sie ist die Bürgermeisterin von Petropawliwka, einem kleinen, verwitterten Städtchen im Osten der Ukraine. Die ...

  • Europas Wagniskapitalsumme erreicht fast wieder Dotcom-Niveau

    Europäische Start-ups haben nach Berechnungen von Dow Jones Venture-Source im zweiten Quartal 2014 so viel Wagniskapital erhalten wie seit fast 13 Jahren nicht mehr.

  • Börse straft Wincor Nixdorf wegen Prognosesenkung und Rechentricks ab

    Noch schlimmer hätte es für Wincor Nixdorf kaum kommen können. Seit Monaten gilt es an der Börse als ein offenes Geheimnis, dass der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen etwas zu optimistisch ins Jahr gestartet ist. Die Analysten ...

  • US-Billigkette Dollar Tree übernimmt Family Dollar Stores

    In den USA gehen zwei Billigläden zusammen. Dollar Tree übernimmt den Wettbewerber Family Dollar Stores. Die Transaktion bewertet Family Dollar mit rund 8,5 Milliarden US-Dollar. Je Aktie sind dies 74,50 Dollar, was einen Aufschlag von ...

  • Russland schuldet Yukos-Aktionären mehr als 50 Milliarden Dollar

    MOSKAU—Der russische Staat schuldet den ehemaligen Aktionären des zerschlagenen Ölriesen Yukos mehr als 50 Milliarden Dollar, umgerechnet rund 37 Milliarden Euro. Das entschied der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag am Montag. Moskau ...

  • Ukraine: MH17-Blackbox zeigt Beweise für Raketenbeschuss

    MOSKAU—Die ukrainischen Behörden haben am Montag erklärt, Daten der Flugschreiber von Malaysia-Airlines-Flug MH17 zeigten, dass die Maschine von einer „massiven explosiven Dekompression" zerstört wurde. Diese sei von einem Schrapnell einer ...

  • Gammelfleischskandal: McDonald's gehen in China die Burger aus

    PEKING--McDonald's hat wegen des Gammelfleisch-Skandals in China mit einem Burger-Engpass zu kämpfen. In mehreren Restaurants in Nord- und Zentralchina stehe den Kunden nur eine begrenzte Menüauswahl zur Verfügung, sagte ein Sprecher des ...

  • Der Krieg, der ein Jahrhundert zerstörte

    Mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien begann vor 100 Jahren der Erste Weltkrieg. Es war die große Katastrophe des 20. Jahrhunderts, die das folgende Unheil – von Lenin und Hitler bis zum Zweiten Weltkrieg und dem Kalten ...

  • Samsung verschiebt Einführung von Tizen-Smartphones in Russland

    SEOUL--Der Elektronikkonzern Samsung verschiebt in Russland den Verkauf eines Smartphones mit dem konzerneigenen Betriebssystem Tizen. Die Markteinführung des Samsung Z, das ab dem dritten Quartal in Russland verkauft werden sollte, werde ...

  • Bankia verdoppelt Gewinn im zweiten Quartal nahezu

    MADRID—Bankia hat ihren Gewinn im zweiten Quartal fast verdoppelt. Spaniens größte verstaatlichte Bank, die als Barometer für die aufkeimende wirtschaftliche Erholung des Landes gilt, profitierte von geringeren Kreditverlusten. Der ...

  • Reckitt Benckiser spaltet Pharmageschäft ab

    Reckitt Benckiser will sich in Zukunft auf sein Kerngeschäft mit Haushaltsprodukten und frei verkäuflichen Medikamenten konzentrieren. Das Pharmageschäft dagegen soll in eine separate Gesellschaft ausgegliedert und in den kommenden zwölf ...

  • Wincor Nixdorf kappt Jahresprognose - Aktie bricht ein

    Wincor Nixdorf hat nach einem schwachen dritten Quartal die Prognose für das Geschäftsjahr reduziert. Wegen schwierigeren Geschäften in Schwellenländern rechnet der Hersteller von Geldautomaten und Kassensystemen nur noch mit einem Umsatz ...

  • Finanzwerte treiben die Börse in Schanghai

    Überwiegend aufwärts ist es am Montag mit den ostasiatischen Börsen gegangen. Unangefochtener Spitzenreiter unter den Börsenplätzen war Schanghai mit plus 2,4 Prozent. Favoriten dort waren Aktien aus dem Finanzsektor, die von Signalen eines ...

  • Ryanair erzielt Gewinnsprung und zahlt Sonderdividende

    Die irische Fluggesellschaft Ryanair hat im ersten Quartal deutlich mehr verdient und erhöht deshalb die Prognose für das Geschäftsjahr 2013/14. Der Gewinn soll nun noch stärker zulegen als bisher erwartet. Zudem schüttet Europas größte ...

  • GEA übertrifft die Erwartungen und bestätigt Prognose

    Der Anlagenbauer GEA ist im zweiten Quartal trotz ungünstiger Wechselkurse weiter gewachsen und hat auch beim Gewinn unerwartet deutlich zugelegt. Vor allem das Geschäft mit Anlagen für die Landwirtschaft und das Segment Kühlanlagen wiesen ...

  • Gold glänzt trotz weltweiter Krisen nicht mehr

    Paranoia, Kriege, schlechte Wirtschaftsaussichten: Die Welt der Goldfans ist kein glücklicher Ort, aber sie passt ihnen manchmal doch ganz gut in den Kram. Das von ihnen verehrte Edelmetall hat sich 2014 nach einigen schwierigen Jahren ...

  • Commerzbank setzt erneut den Rotstift an

    Die Commerzbank verschärft einem Zeitungsbericht zufolge ihren Sparkurs. Das zweitgrößte deutsche Geldhaus wolle Teile des Bereichs Finanzen, in den unter anderem die Finanzbuchhaltung fällt, an externe Dienstleister auslagern, berichtet ...

  • Leighton macht 20 Prozent weniger Gewinn

    SYDNEY--Die australische Hochtief-Tochter Leighton hat im ersten Halbjahr ein Fünftel weniger verdient. Das lag vor allem daran, dass das Vorjahresergebnis einen Sonderertrag aus dem Verkauf von Telekom-Infrastruktur enthielt. Zudem ...

  • Großbritannien vergibt neue Fracking-Lizenzen

    LONDON—Im Ringen um eine größere Unabhängigkeit von Energieimporten wird die britische Regierung am Montag erstmals seit sechs Jahren wieder Bohrlizenzen für die Öl- und Erdgasindustrie auf dem Festland vergeben.

  • Puerto-Rico-Bonds: Ex-Boxchampion Felix Trinidad verklagt die UBS

    Den letzten Kampf seiner Weltklassekarriere bestritt Felix Trinidad im Jahr 2008 im Madison Square Garden in New York. Er kämpfte gegen Roy Jones Jr. und verlor. Nun steigt der ehemalige Boxweltmeister mit dem Kampfnamen Tito wieder in den ...

  • Kämpfe verwehren internationalen Experten Zugang zum MH17-Absturzort

    Unbewaffnete niederländische und australische Polizisten haben einen geplanten Besuch an der Absturzstelle des malaysischen Passagierflugzeugs im Osten der Ukraine am Sonntag aus Sicherheitsgründen abgesagt. "Vor Ort wird weiter gekämpft, ...

  • US-Konzern Hospira steigt ins Bieterrennen um Danone-Sparte ein

    Im Bieterkampf um das Spezialnahrungsgeschäft von Danone ist ein neuer potenzieller Käufer aufgetaucht: Der US-Pharmakonzern Hospira hat nach Auskunft gut informierter Personen Interesse an der Sparte. Eine Übernahme könnte rund 5 ...

  • Wie Anshu Jain die Deutsche Bank retten will

    Wenn Führungskräfte der Deutschen Bank ihren Entwurf für die Zukunft der Bank beschreiben, verweisen sie auf den Verkauf einer hawaiianischen Insel des US-Milliardärs David Murdock im Jahr 2012.

  • Die Welt in Bildern: 27. Juli

  • Der gute Mensch von der Wall Street – Nachruf auf Alan „Ace" Greenberg

    Alan „Ace" Greenberg, der am Freitag im Alter von 86 Jahren verstorbene ehemalige Chef der kollabierten US-Investmentbank Bear Stearns, gab einen Großteil seines Vermögens für gemeinnützige Zwecke aus. Und er brachte auch seine Mitarbeiter ...

  • In Istanbul boomen die Luxus-Apartments

    Jahrhundertelang dominierten die Blaue Moschee und die Hagia Sophia die Skyline von Istanbul. Heute gesellen sich auch moderne Wolkenkratzer hinzu – keine Kirchen, aber Tempel des Luxuslebens.

  • Mindestens 13 Zivilisten bei Kämpfen in Ostukraine getötet

    Bei Kämpfen im Osten der Ukraine sind nach Behördenangaben mindestens 13 Menschen getötet worden. Unter den Opfern in der umkämpften Stadt Gorliwka nördlich von Donezk seien zwei Kleinkinder, erklärte die Regionalverwaltung am Sonntag. Die ...

  • Dürr will weiter zukaufen

    Der Automobilzulieferer Dürr will weiter zukaufen. Nur wenige Tage nach der Akquisition des Maschinenbauers Homag hat Dürr weitere Unternehmenskäufe in Aussicht gestellt. "Mit Homag haben wir ein neues Standbein. In den nächsten Jahren wird ...

  • Denkfabrik klagt in Karlsruhe gegen Bankenunion

    Mehrere Professoren haben gegen die geplante Bankenunion in der Eurozone Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe eingereicht. Markus Kerber, Professor für öffentliche Finanzwirtschaft und Wirtschaftspolitik an der Technischen Universität Berlin ...

  • Frachtschiffe sollen wieder Segeln lernen

    SINGAPUR—Die Schifffahrtsbranche leidet unter hohen Treibstoffkosten und einer flauen Nachfrage. Einige Erfinder wollen ihr nun mit High-Tech-Segeln zu einem Comeback verhelfen. Sie seien das Geheimnis für billigeren und saubereren Antrieb.

  • Das Amazon Fire Phone löst Kopfschütteln aus

    Du kannst den Bildschirm steuern, indem Du nur Deinen Kopf bewegst. Das ist die große Idee hinter dem ersten Smartphone von Amazon. Das Amazon Fire Phone verspricht, Dich in eine 3D-Welt hineinzuziehen, in der Du Berge versetzen kannst, ...

  • Starbucks lockt die Gäste mit Smartphone-Strom

    Wenn es um drahtlose Technologien geht, dann setzt die amerikanische Kaffeehauskette Starbucks Maßstäbe. Schon vor 13 Jahren begann sie, ihren Kunden Gratis-WLAN anzubieten. Immer noch kommen einige Gäste nicht nur wegen des Kaffees, ...

  • EZB spricht sich für höhere Löhne in Deutschland aus

    Nach der Bundesbank fordert nun auch die EZB höhere Löhne in Deutschland. In manchen Krisenländern der Eurozone mit hoher Arbeitslosigkeit seien aktuell eher "niedrige Lohnabschlüsse erforderlich, um Wettbewerbsfähigkeit zurückzugewinnen", ...

  • Greenspan: "Notenbanken können Blasen nicht eindämmen"

    Der frühere Präsident der Federal Reserve, Alan Greenspan, war schon immer ein Erforscher der Volkswirtschaft. Seit der Finanzkrise versucht er auch die menschliche Natur zu ergründen.

  • Der schwere Weg der Kurden zur Ölmacht

    Es war kurz vor Mitternacht, Ende Mai. Ein Öltanker setzte am türkischen Ceyhan-Hafen die Segel. An Bord war eine Fracht, wie sie zuvor nicht transportiert wurde: Öl mit einem Marktwert von 100 Millionen Dollar.

  • Zwölfstündige Waffenruhe zwischen Israel und Hamas tritt in Kraft

    Die israelische Armee und die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas wollen ab Samstagmorgen eine zwölfstündige Feuerpause im Gazakonflikt einhalten. Die Waffenruhe solle ab 08.00 Uhr Ortszeit (07.00 Uhr MESZ) gelten, erklärte ...

  • Der Traum von den Vereinigten Staaten von Afrika

    Der jamaikanische Publizist und Politiker Marcus Garvey schrieb ein Gedicht über sie. Die Reggae-Legende Bob Marley besang sie. Und der libysche Diktator Muammar al-Gaddafi setzte einen Teil seines Ölreichtums dafür ein, sie zu erschaffen. ...

  • Ein Volkswagen von BMW

    Dieses eine Mal immerhin soll der jüngste BMW ein Star sein: Auf halbem Weg zum Gipfel eines österreichischen Dreitausenders hat BMW dem 2er Active Tourer die Bühne bereitet. Der Kompakt-Van schwebt per Bergbahn ein. Auf 2.174 Metern Höhe ...

  • Dschihadisten sprengen schiitischen Schrein in Mossul

    Kämpfer der sunnitischen Extremistengruppe Islamischer Staat (IS) haben in der nordirakischen Stadt Mossul einen weiteren schiitischen Schrein gesprengt. Die Dschihadisten hätten den Schrein von Nabi Schit (Prophet Seth) am Samstag ...

  • Deutsche Bank soll auch Silberpreis manipuliert haben

    Nach Vorwürfen wegen angeblicher Manipulation des Goldpreises sieht sich die Deutsche Bank nun ähnlichen Vorwürfen beim Silberpreis ausgesetzt. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, hat ein Anleger bei einem Gericht in Manhattan ...

  • Zahlenfeuerwerk könnte Dax über 10.000 Punkte treiben

    Europas Börsen könnte eine der interessantesten Wochen des Jahres bevorstehen. Nicht nur die Flut an Unternehmenszahlen gibt den Takt vor, es gibt auch eine Fülle wichtiger Konjunkturdaten. Gleichzeitig stehen Europas Blue-Chip-Indizes an ...

  • Steinmeier fordert Sanktionen gegen russische Wirtschaft

    BERLIN--Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich im Ukraine-Konflikt für rasche Sanktionen gegen die russische Wirtschaft ausgesprochen. "Nach dem Tod von 300 unschuldigen Menschen beim Absturz von MH17 und dem unwürdigen ...

  • USA evakuieren ihre Botschaft in Libyen wegen heftiger Kämpfe

    Wegen anhaltender Kämpfe haben die USA am Samstag ihre Botschaft in der libyschen Hauptstadt Tripolis evakuiert. Alle Mitarbeiter seien auf dem Landweg nach Tunesien ausgereist, erklärte die US-Außenamtssprecherin Marie Harf am Samstag. Das ...

  • Seehofer erklärt Pkw-Maut für Ausländer zur Koalitionsfrage

    CSU-Chef Horst Seehofer hat den Fortbestand der großen Koalition an die Einführung der umstrittenen Pkw-Maut für Ausländer geknüpft. Ebenso wie der von der SPD geforderte Mindestlohn stehe auch das CSU-Projekt Maut im Koalitionsvertrag, ...

  • EU erlässt Sanktionen gegen russische Geheimdienstchefs

    Wegen der Rolle Russlands im Ukraine-Konflikt hat die EU ranghohe Vertreter der Moskauer Sicherheitsbehörden auf die Sanktionsliste gesetzt. Zu den Betroffenen zählen nach EU-Angaben vom Samstag die Chefs des russischen Inlands- und ...

  • Goldman Sachs steht vor Milliarden-Vergleich

    Die Investmentbank Goldman Sachs könnte bald den teuersten Vergleich ihrer über 140-jährigen Geschichte abschließen. Dabei geht es um den Verkauf hypothekenbesicherter Wertpapiere, welche die Wirtschaftskrise mit ausgelöst haben. Der ...

  • Syrische Armee von Dschihadisten aus Provinz Raka vertrieben

    In Syrien scheinen sich Berichte über eine schwere Niederlage der syrischen Armee gegen radikalislamische Kämpfer der Gruppe Islamischer Staat (IS) zu bestätigen. Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte zog sich die ...

  • Ein Jahr nach dem Crash – K+S droht neue Gefahr

    Kurseinbrüche um 10 Prozent innerhalb eines Handelstages haben sich in den vergangenen Jahren auch am deutschen Aktienmarkt gehäuft. Große Investoren sind bei Enttäuschungen nicht mehr bereit abzuwarten, sie ziehen sofort die Reißleine. ...

  • Der Tauschhandel, der Gaza retten soll

    Eine Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas im Gaza-Konflikt – daran arbeiten die USA mit ihren Verbündeten unter Hochdruck. Doch wenn das erreicht ist, was dann? Vor allem eine Frage treibt sie dabei um: Wie können das ...

  • Die teuersten Hotelstädte Europas

  • Anti-Israel-Proteste: Das Gebrüll der Sprachlosen

    BERLIN—Als sich am Freitagnachmittag der Protestzug pro Gaza am Adenauerplatz in Marsch setzt, trifft er unmittelbar auf die Gegner von der linksextremen Antifa, die Israel bedingungslos die Treue halten. Beide Lager hatten sich zuvor schon ...

  • IWF warnt vor Risiken bei Anleihen

    WASHINGTON--Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat vor überteuerten Hochzinsanleihen von Unternehmen in den USA und Europa gewarnt. Zudem seien Bonds aus Wachstumsmärkten gefährdet, wenn die Finanzierungskosten schneller stiegen als ...

  • Hamburg Süd kauft chilenische Reederei CCNI

    Die Konsolidierung in der Containerschifffahrt schreitet voran. Hamburg Süd übernimmt die chilenische Compañía Chilena de Navegación Interoceánica (CCNI) und baut damit ihren Linienverkehr nach Südamerika aus. Die zur Oetker-Gruppe ...

  • Billig in Berlin: Der brutale Preiskampf auf dem Hotelmarkt

    BERLIN—Die Bilder der riesigen WM-Party auf der Fan-Meile am Brandenburger Tor gingen um die Welt. Inzwischen ist die Fußball-WM Geschichte; die deutschen Fußball-Helden sind nach ihrem WM-Sieg bereits im wohlverdienten Urlaub. Und Berlin - ...

  • Lufthansa und Air Berlin fliegen wieder nach Israel

    Die Deutsche Lufthansa und Air Berlin fliegen ab Samstag wieder von und nach Tel Aviv. Der Flugbetrieb werde schrittweise wieder aufgenommen, so die Lufthansa. Die Entscheidung sei auf Basis der neuesten Informationen und einer eigenen ...

  • Amazon-Aktie nach Quartalsbericht im Sinkflug

    Die Aktien von Amazon sind am Freitag im Sinkflug, nachdem der Online-Einzelhändler erneut einen Quartalsverlust berichtet hat - und dazu noch vor weiteren roten Zahlen in der Zukunft gewarnt hat.

  • „In Berlin werden die Regeln außer Acht gelassen"

    Christian Andresen leitet das Mandala - ein Luxushotel am Potsdamer Platz, gehalten in puristischer Eleganz. Zu den Stammgästen zählt der Schauspieler und Ex-Tatort-Kommissar Dominic Raacke.

  • Eine große Sky ist besser als drei kleine

    Europa bekommt einen neuen Mega-Bezahlfernsehsender. Unter dem Dach der British Sky Broadcasting Group, kurz BSkyB, vereinen sich jetzt auch Sky Deutschland und Sky Italia. Das macht Sinn, zu allererst für die 21st Century Fox des ...

  • Chinas Großbank ICBC will am Kapitalmarkt Milliarden einsammeln

    PEKING--Nicht nur in Europa zapfen Großbanken den Kapitalmarkt an, auch in China besorgen sich immer mehr Geldhäuser frische Mittel bei Investoren. Die größte Bank Chinas, die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC), will bis zu 80 ...

  • Fox holt sich mit Sky-Verkauf Geld für größere Ziele

    Rupert Murdoch stellt sein europäisches Bezahlfernsehgeschäft neu auf und holt sich zugleich Barmittel in die Kassen, die für eine mögliche Multimilliarden Dollar schwere Übernahme des US-Konkurrenten Time Warner benötigt werden. Dazu hat ...

  • EU berät über Wirtschaftssanktionen gegen Russland

    BRÜSSEL—Die EU hat am Freitag Diskussionen über Sanktionen gegen Personen aus dem engen Umfeld von Russlands Präsident Wladimir Putin vorübergehend beendet. Pläne für weitreichende wirtschaftliche Sanktionen gegen Russland sollen jedoch ...

  • Sorge um Krisenherde dämpft Ifo-Index kräftig

    Die Furcht vor harschen Sanktionen gegen Russland und andere geopolitische Konflikte belasten die Stimmung in den deutschen Unternehmen stärker als erwartet. Der Ifo-Geschäftsklimaindex gab im Juli das dritte Mal in Folge nach und sank von ...

  • Ifo-Umfragechef Wohlrabe: „Ich würde noch nicht von einer Trendwende sprechen"

    Der Ifo-Index ist zum dritten Mal in Folge und außerdem recht kräftig gesunken – ist das die konjunkturelle Trendwende, die nach gängiger Lesart zu erwarten wäre?

  • Stadtwerke müssen sich neu erfinden

    Mitte Mai kam die Stadtwerke-Branche auf ihrer Jahrestagung in Berlin zusammen. Höhepunkt der Veranstaltung war der von Euroforum, Trianel und E&M kreierte „Stadtwerke Award", der in diesem Jahr zum fünften Mal vergeben wurde. Auf der ...

  • Offtime: Urlaub vom Smartphone

    BERLIN—Alexander Steinhart hat Psychologie studiert und kennt sich entsprechend aus mit der menschlichen Seele. Auch Facebook, Spiele-Apps und Co haben diese seiner Meinung nach die menschliche Psyche durchschaut – und nutzen das weidlich ...

  • Probleme in China setzten Luxus-Aktien unter Druck

    Neu sind die Probleme nicht und doch reagiert der Aktienmarkt äußerst empfindlich. Enttäuschende Geschäfte des Luxusgüterherstellers LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton in Asien werden am Freitag an der Börse mit einem kräftigen Kursabschlag ...

  • Der smarte Schuh – Indiens Antwort auf Google Glass

    Google Glass wird es vorerst nicht in Indien geben. Doch statt der aufsehenerregenden Datenbrille können die Inder bald ein anderes Novum tragbarer Technologie erproben: den smarten Schuh.

  • Russlands Notenbank erhöht Leitzins um 50 Basispunkte

    Die russische Notenbank hat ihre Geldpolitik überraschend gestrafft. Zugleich warnten die Währungshüter vor weiteren Zinserhöhungen, sollten die Inflationsrisiken in Russland hoch bleiben. Wie die Zentralbank mitteilte, wird der Leitzins um ...

  • Neue Bilanzregeln bringen Europas Banken stärker unter Druck

    Europäische und andere Banken außerhalb der USA müssen bald schneller Verluste aus faulen Krediten in der Bilanz erfassen und dafür mehr Rückstellungen bilden als bisher. Diese Auflagen ergeben sich aus neuen Rechnungslegungsvorschriften, ...

  • Anleger feiern Gewinnanstieg bei der Royal Bank of Scotland

    Die Aktie der Royal Bank of Scotland hat mit einem Kurssprung auf die Zahlen zum zweiten Quartal reagiert. Die britische Bank hat ihren operativen Gewinn kräftig gesteigert und ankündigte, dass die Belastung durch faule Kredite in diesem ...

  • Google steigt in die Genforschung ein

    Der Internetkonzern Google plant eine Reise ins Innere des menschlichen Körpers. Dieses Projekt dürfte sich als das ehrgeizigste und schwierigste Wissenschaftsprojekt der Kalifornier überhaupt entpuppen. Das Vorhaben läuft unter dem ...

  • Europas Bankenaufsicht sollte auf die Pauke hauen

    Die Berichtssaison zum Halbjahr dürfte für die Bankenbranche in Europa ruhig ausfallen – zu ruhig. Die Europäische Zentralbank prüft gerade die Geschäftsbücher der Banken. Und die Halbjahresbilanz sollte den Banken eigentlich einen guten ...

  • Anleger verlieren Geduld mit Amazons Ausgabenwahn

    Amazon hat im zweiten Quartal mehr Verluste gemacht als erwartet. Zum Teil liegt das an erhöhten Investitionen. Aber auch ein rückläufiger Umsatz im Cloud-Geschäft bereitet Anlegern Sorgen.

  • Wall Street erwärmt sich für argentinische Anleihen

    Argentinien hat sich an der Wall Street nicht gerade beliebt gemacht. Doch das hält die Banker nicht davon ab, alles daran zu setzen, das Land wieder an den Anleihemarkt zurückzubringen.

  • Vodafone stoppt in Deutschland Umsatzrückgang im Mobilfunk

    Die Geschäfte von Vodafone in ihrem wichtigsten Markt Deutschland zeigen Anzeichen der Bodenbildung. Verglichen mit dem Vorquartal stagnierte das Minus beim Umsatz mit mobilen Diensten, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum zeigt sich ...

  • Anglo American verdreifacht Gewinn trotz Rückschlägen

    LONDON--Anglo American hat den Gewinn im ersten Halbjahr mehr als verdreifacht. Der Rohstoffkonzern litt zwar unter niedrigeren Preisen etwa für Eisenerz und einem Minenstreik in Südafrika, konnte aber seine Kosten senken. Unter dem Strich ...

  • Nokia ist wieder obenauf

    Das finnische Unternehmen hat angekündigt, dass seine operative Gewinnmarge im laufenden Jahr am oberen Ende oder sogar leicht über dem langfristigen Zielbereich von 5 bis 10 Prozent liegen werde. Die Nokia-Aktie stieg daraufhin am ...

  • Amazon weitet Verluste aus - die Aktie bricht ein

    Selbst ein Unternehmen, das für seine fehlende Profitabilität bekannt ist, kann irgendwann zu unprofitabel sein. Lange haben Investoren den Investitionsrausch von Amazon toleriert. Doch nun könnte der Internethändler den Bogen überspannt ...

  • USA werfen Russland Beschuss der Ukraine vor

    WASHINGTON—Die US-Regierung hat nach eigenen Angaben Erkenntnisse darüber, dass Russland von seinem Gebiet aus ukrainische Militärposten beschießt. Die US-Regierung beruft sich dabei auf Geheimdiensterkenntnisse, ohne jedoch Details zu ...

  • Streit ums Xing-Impressum gefährdet Freiberufler

    Wer als Freiberufler oder Gewerbetreibender ein Profil auf Xing erstellt, lebt gefährlich: Sie sind per Gesetz verpflichtet, auf ihren Webseiten ein Impressum einzufügen. Doch laut einem aktuellen Urteil des Landgerichts Stuttgart reicht ...

  • Staatsanwaltschaft prüft Betrugsvorwurf gegen Mox Telecom

    Verantwortliche des börsennotierten Telefonunternehmens Mox Telecom sind dem Vorwurf des Betrugs ausgesetzt: Der Staatsanwaltschaft Düsseldorf liegt nach den Worten eines Behördensprechers eine entsprechende Strafanzeige gegen Chefs der ...

  • Wirtschaft warnt vor steigenden Lohnkosten in Deutschland

    Zu den berühmten Wut- und Brandrednern Deutschlands zählt seit kurzem auch VW-Chef Martin Winterkorn. Vor kurzem kündigte er vor seinen Führungskräften ein milliardenschweres Sparprogramm an, um die Renditeziele für die nächsten Jahre zu ...

  • Luft, Licht und klare Linien mitten in New York

  • Warum der Sanktionshebel der EU gegen Russland klemmt

    Die europäischen Regierungen haben am Donnerstag beschlossen, die russische Wirtschaft wegen Moskaus Verhalten in der Ukraine-Krise noch stärker in die Zange zu nehmen. Sie diskutierten zudem darüber, ob sie weitergehende Sanktionen ...

ARCHIV FILTER
Juli 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
Juni 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
            1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30            
Mai 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
April 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
März 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31            
Februar 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
          1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28    
Januar 2014
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31